Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Gesundheit > Sexualität >

Verhütung: Nach letzter Periode noch ein Jahr verhüten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verhütung  

Verhütung ab Mitte 40 wird oft unterschätzt

31.10.2012, 12:21 Uhr | dpa

Verhütung: Nach letzter Periode noch ein Jahr verhüten. Auch nach Ende der letzten Periode kann eine frau noch schwanger werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Auch nach Ende der letzten Periode kann eine frau noch schwanger werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Frauen zwischen 45 und 50 Jahren sollten auch nach dem Ende ihrer Menstruation noch etwa ein Jahr verhüten, wenn sie eine Schwangerschaft sicher vermeiden wollen. Denn in diesem Alter sei nach der letzten Monatsblutung ein Eisprung und damit eine Empfängnis immer noch möglich, erläutert der Berufsverband der Frauenärzte (BVF) in München. Wissenquiz: Wie gut sind Ihre Verhütungskenntnisse?

Hormonspiegel kann täuschen

Die Messung von Hormonen biete kaum Sicherheit, weil sich der Hormonspiegel im Blut oft schon lange vor der Menopause deutlich verändert. Daher sei der Hormonstatus kein guter Anhaltspunkt dafür, wann eine Frau tatsächlich nicht mehr schwanger werden kann.

Späte Schwangerschaften sind noch möglich

Die Menopause, also das Ende der fruchtbaren Zeit, tritt dem BVF-Präsidenten Christian Albring zufolge bei Frauen in Mitteleuropa im Durchschnitt mit 51 Jahren ein. Völlig ausgeschlossen sind Schwangerschaften danach nicht: Laut Statistischem Bundesamt kommt es pro Jahr zu etwa 700 Schwangerschaftsabbrüche in den ersten zwölf Wochen bei Frauen zwischen 45 und 55. Da die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft ab 52 Jahren aber äußerst gering ist, halten die Frauenärzte das Verhüten in dem Alter für unnötig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schlechte Laune 
Riesiger Elefant wütet in indischer Stadt

Offenbar auf der Sucher nach Futter, zerstörte das Tier mehrere Häuser. Video

Jahreshoroskop 2016 
Das bringt das kommende Jahr für Sie

Was die Sterne über Liebe, Finanzen und Gesundheit verraten. mehr



Anzeige
shopping-portal