Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Gesundheit >

Lebererkrankungen: Wie schnell kann sich die Leber erholen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Expertenchat am 17. Dezember  

Schadet eine Flasche Bier pro Tag der Leber?

17.12.2015, 13:09 Uhr | cme

Alkohol, Plätzchen, Gänsebraten: In der Weihnachtszeit hat die Leber viel zu tun. Wie schnell erholt sich das Organ? Und spürt man, wenn die Leber krank ist? Der Leberexperte Professor Tilman Sauerbruch hat im Chat viele Ihrer Fragen beantworten können. Hier können Sie alles nachlesen:

     

    Für Sie am 17. Dezember ab 12 Uhr im Chat: Professor Tilman Sauerbruch

    Professor Tilmann Sauerbruch (Quelle: Privat) (Quelle: Privat)




    Professor Tilman Sauerbruch ist Internist, Gastroenterologe und Vorsitzender der Gastro-Liga. Von 1992 bis 2012 war er Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik I  an der Universität Bonn und anschließend kommissarischer Direktor an der Klinik für Gastroenterologie und Endokrinologie an der Universitätsklinik in Göttingen. 

                 



    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Weltklasse 
    Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

    Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video



    Anzeige
    shopping-portal