Sie sind hier: Home > Lifestyle >

Neue Knigge-Regeln: Stilecht ohne Strümpfe und Krawatte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Knigge-Regeln  

Neue Knigge-Regeln: Stilecht ohne Strümpfe und Krawatte

14.02.2011, 09:56 Uhr | dpa / t-online.de/business, dpa

Neue Knigge-Regeln: Stilecht ohne Strümpfe und Krawatte. Strumpflos ins Büro - das ist jetzt laut Knigge erlaubt.  (Foto: imago)

Strumpflos ins Büro - das ist jetzt laut Knigge erlaubt. (Foto: imago)

Bisher galt: Laut Business-Knigge dürfen die Damen im Geschäft selbst bei tropischen Temperaturen nicht auf Strümpfe verzichten, die Herren sind nur im Jackett und mit Krawatte stilecht gekleidet. Nackte Frauenbeine oder hemdsärmelige Kollegen im Büro - das war für die Deutsche Knigge-Gesellschaft bisher ein grober Verstoß gegen die Kleiderordnung. Doch die Benimm-Experten haben ihre strengen Regeln jetzt gelockert. Wir erklären Ihnen, was seit neuestem erlaubt ist.

Ohne Nylons ins Büro

Die Etikette-Profis zeigen sich fortschrittlich: Im Sommer dürfen Frauen bei der Arbeit künftig ohne Nylons erscheinen, Männer können Jackett und Krawatte an den Nagel hängen. "Es ist unmenschlich, jemanden bei 42 Grad schwitzen zu lassen, nur weil ein Modepapst solche Regeln aufstellt", erläutert der Vorsitzende der Knigge-Gesellschaft, Michael Klein. Auf ihrer Jahreshauptversammlung hat die Knigge-Gesellschaft jetzt einer Lockerung der Business-Kleiderordnung zugestimmt.

Neue Kleiderordnung spart Chefs Geld

Davon profitieren laut der Experten auch die Unternehmen. "Das ganze hat zudem eine ökologische Komponente. Wenn die Mitarbeiter nicht schwitzen müssen, können Klimaanlagen sparsamer eingestellt werden", so Klein. In Japan seien Jacketts im Büro vor diesem Hintergrund bereits seit einigen Jahren verboten. Die neue Büro-Kleiderordnung sei allerdings nur eine Empfehlung, die Chefs müssten dem zustimmen. "Und sobald Mitarbeiter, wie beispielsweise in einer Bank, im Kundenkontakt sind, muss das Jackett wieder angezogen werden", betont Klein.

Badeschlappen und Sandaletten bleiben tabu

In ihrem Ratgeber "Business Knigge für Frauen. Sicher auftreten im Beruf" weisen Anke Quittschau und Christina Tabernig darauf hin: Wenn Frauen keinen Kundentermin haben, dann könnten sie auch gerne mal ohne Seidenstrümpfe ins Büro kommen. Die unbestrumpften Beine sollten dann aber auf keinen Fall in Sandaletten oder Badeschlappen stecken. Sichtbare Zehen gelten laut Quittschau und Tabernig gerade in konservativen Kreisen weiterhin als stillos.

Auch an anderen Vorgaben fürs Büro-Styling hat sich den Fachfrauen zufolge nichts geändert: No Gos sind weiterhin superkurze Miniröcke, extrem figurbetonte Tops oder solche mit Spaghetti-Trägern, bauchfreie Shirts und tiefe Dekolletés. Sandaletten oder Badeschlappen gehen demnach am Arbeitsplatz ebenfalls gar nicht. Der Grund: sichtbare Zehen würden gerade in konservativen Kreisen immer noch als stillos angesehen.

Geschäftstermine nur mit Krawatte

Die Herren sollten mit dem Jackett nicht gleich den guten Stil ablegen: Beim Geschäftstermin bleiben Anzug und Krawatte auch bei sommerlicher Hitze Pflicht, betont Dirk Pfister in seinem Ratgeber "Business Knigge für Männer. Mehr Erfolg durch gute Manieren". Pfister empfiehlt Jacketts aus leichten Materialien - möglichst nicht aus Baumwolle - und hochwertige Anzüge, die nur teilweise gefüttert sind. Sein Tipp: die Ärmel des Jacketts nicht hochkrempeln und keine kurzärmelige Hemden tragen!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
An Land gespült 
Mysteriöser Riesen-Kadaver gibt Rätsel auf

Das Video des ungewöhnlichen Fundes verbreitet sich gerade im Netz. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal