Sie sind hier: Home > Lifestyle > Beauty >

Mundgeruch: Das sind die absoluten No-Gos für Frauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Körperpflege  

Körpergeruch ist für Frauen absolutes No-Go

29.07.2013, 19:22 Uhr | hut

Mundgeruch: Das sind die absoluten No-Gos für Frauen. Körpergeruch: Manche Frauen würden wohl am liebsten einen Mundschutz tragen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Körpergeruch: Manche Frauen würden wohl am liebsten einen Mundschutz tragen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mundgeruch und Stinkefüße findet wohl keiner attraktiv. Doch während Männer oft darüber hinwegsehen können, reagieren Frauen auf diese unangenehmen Körpergerüche höchst empfindlich. Das hat eine aktuelle Umfrage mit 2.034 Personen im Auftrag der Apotheken Umschau ergeben. Ihr zufolge wird den meisten Frauen bei Schweißfüßen und üblem Atem sogar schlecht - und viele meiden Orte, an denen sie stinkende Menschen befürchten.

Zwei Drittel der Frauen geht bei Körpergeruch auf Abstand

Ein gepflegtes Äußeres ist der Mehrheit der Frauen wichtig. Das hat die Befragung erneut bestätigt: Zwei Drittel der Frauen könnten nicht mit einem unangenehm riechenden Menschen zusammen sein. Ihnen wird bei schlechten Körpergerüchen regelrecht "übel", so das Ergebnis der Studie. Männer sind da weniger empfindlich: Nur die Hälfte von ihnen bewertet Stinkefüße und schlechten Atem als derart störend.

Frauen sind weniger geruchstolerant

Tatsächlich glauben 85 Prozent der Befragten, dass Frauen eine deutlich sensiblere Nase haben und stärker auf Körpergerüche ansprechen. Dementsprechend ist es kaum verwunderlich, dass Männer viel eher über mangelnde Körperhygiene hinwegsehen können: 27 Prozent erklären, dass es ihnen nicht viel ausmache, wenn Umstehende einen üblen Geruch verbreiten. Nur 14 Prozent der Frauen zeigen sich derart tolerant.

Ein Viertel der Frauen meidet bei Hitze Bus und Bahn

Um den Kontakt mit unangenehm riechenden Menschen zu vermeiden, sind Frauen sogar bereit, einige Opfer zu bringen. Jede Vierte meidet bei großer Hitze öffentliche Verkehrsmittel, um den Schweißgeruch der Mitfahrenden nicht ertragen zu müssen. Nur 18 Prozent der Männer würden so weit gehen.

Schweißgeruch lässt sich vermeiden

Gerade im Sommer haben viele Menschen mit Schweißfüßen und nassen Achseln zu kämpfen. Doch es gibt ein paar einfache Tricks dagegen: Achten Sie beim Kauf von Deos darauf, dass es sich um Antitranspirante handelt. Diese hemmen die Schweißproduktion, statt nur mit Düften den Körpergeruch zu überdecken. Wer das Antitransparent abends vor dem Schlafengehen aufträgt, verstärkt seine Wirkung zusätzlich. Denn über Nacht können die schweißhemmenden Salze besser in die Poren einziehen. Luftige Kleidung lässt Schweiß außerdem schneller verdunsten.

Baumwolle hilft gegen miefende Füße

Stinkefüße entstehen meist durch zu enge, luftundurchlässige Schuhe. Auch Synthetiksocken lassen die Füße schneller schwitzen. So können sich Keime optimal verbreiten. Die Folge: Üble Gerüche entstehen. Baumwollsocken und atmungsaktive Lederschuhe bieten hier Abhilfe. Gegen besonders stark miefende Füße helfen auch spezielle Fußdeos. Überdies sollte man getragene Schuhe gut lüften, bevor man sie erneut anzieht.

Zahnseide bekämpft den Mundgeruch

Auslöser von Mundgeruch ist oft eine mangelnde Zahnhygiene. Mit gründlichem, regelmäßigem Zähneputzen kann man deshalb bereits einiges gegen schlechten Atem tun. Mit Zahnseide werden schließlich auch die letzten Speisereste aus dem Mundraum entfernt. So haben Bakterien kaum eine Chance, sich zu vermehren und üblen Geruch zu verbreiten. Zudem können bestimmte Genussmittel und Speisen Mundgeruch auslösen. Wenn ein Meeting oder ein Date ansteht, sollte man deshalb vorher auf Zigaretten, Wein, Zwiebeln und Knoblauchsauce verzichten - nicht zuletzt den weiblichen Nasen zuliebe.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.


Anzeige
shopping-portal