Sie sind hier: Home > Lifestyle >

Schlaganfall-Risiko steigt bei 55-Stundenwoche stark an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesundheit  

Schlaganfall-Risiko steigt bei 55-Stundenwoche stark an

20.08.2015, 15:43 Uhr | AFP

Das Risiko eines Schlaganfalls steigt mit der Länger der Arbeitswoche. So lautet das Ergebnis einer Studie, die am Donnerstag in der britischen Fachzeitschrift "The Lancet" veröffentlicht wurde. Demnach ergab die Auswertung von 17 Studien mit fast 530.000 Probanden, dass eine 55-Stundenwoche das Risiko eines Schlaganfalls um 33 Prozent erhöht.

Wer zwischen 41 und 48 Stunden arbeite, habe bereits ein um zehn Prozent höheres Risiko; bei 49 bis 54 Stunden pro Woche stieg die Gefahr eines Schlaganfalls um 27 Prozent. Die Risiken blieben jeweils gleich, auch wenn Faktoren wie Rauchen, Alkoholkonsum und körperliche Bewegung berücksichtigt wurden. Die Studienteilnehmer wurden über einen durchschnittlichen Zeitraum von 7,2 Jahren beobachtet.

Türkei ist Spitzenreiter bei langen Arbeitszeiten

Laut der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) müssen in der Türkei als Spitzenreiter bei langen Arbeitszeiten mehr als 43 Prozent der Beschäftigten über 50 Stunden pro Woche arbeiten. In den Niederlanden sind es weniger als ein Prozent. In Deutschland arbeiten 5,6 Prozent mehr als 50 Stunden pro Woche.

Auch Risiko für Herzgefäßerkrankungen steigt 

Auch das Risiko für Herzgefäßerkrankungen steigt mit der Zahl der Arbeitsstunden. Die Auswertung von 25 Studien mit mehr als 600.000 Teilnehmern aus Europa, den USA und Australien ergab, dass bei einer 55-Stunden-Woche das Risiko einer Herzgefäßerkrankung um 13 Prozent steigt. Bei diesen Probanden, die durchschnittlich über achteinhalb Jahre beobachtet wurden, waren Faktoren wie Alter, Geschlecht und Lebensstandard unerheblich. Die Forscher gehen aber davon aus, dass wenig körperliche Bewegung, hoher Alkoholkonsum und dauerhafter Stress das Risiko erhöht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
1000 Tester für Hörgeräte gesucht - jetzt Platz sichern

Teilnehmen und die neueste Hörgeräte-Generation kostenlos testen. zur Audibene Hörstudie. Shopping


Anzeige
shopping-portal