Sie sind hier: Home > Lifestyle > Specials >

Lifehacks: Vaseline kann mehr als nur gleiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
 (Quelle: t-online.de)

Nicht nur ein Gleitmittel  

Fünf Facts über Vaseline

14.06.2016, 22:33 Uhr | t-online.de

Lifehacks: Vaseline kann mehr als nur gleiten.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

So macht High Heels tragen wieder Spaß. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bei vielen Paaren versteckt sich Vaseline im Nachtschränkchen und wird für reibungslosen Sex verwendet. Doch die Paste kann mehr als nur gut gleiten. Fünf häufige Probleme, die mit Vaseline der Vergangenheit angehören.

1. Vaseline beugt Blasen vor

Vaseline besitzt einen Schutzfilmeffekt, den man sich auch bei neuen Schuhen zunutze machen kann, um Blasen vorzubeugen. Einfach eine kleine Menge auf die Hautstellen auftragen, an denen das Schuhwerk drückt. Die Paste zieht nicht ein, sondern legt sich wie ein Film auf die Haut und mindert so die Reibung.

2. Vaseline hilft gegen quietschende Türen

Wer Vaseline sowieso schon zuhause hat, kann sie auch im Haushalt einsetzen. Etwa bei quietschenden Türscharnieren und Türangeln. Wer hier ein wenig von der Paste aufträgt, hat schnell wieder Ruhe.

3. Bei klemmenden Reißverschlüssen

Wenn der Reißverschluss mal wieder klemmt, kann Vaseline ebenfalls helfen. Das gilt ebenso für Gardinen oder Duschvorhänge, die nicht mehr richtig gleiten. Wichtig: Immer nur eine kleine Menge verwenden, sonst wird es schnell eine schmierige Angelegenheit.

4. Rost lässt sich leicht entfernen

Auch im Kampf gegen Rost hat sich Vaseline bewährt. Bilden sich etwa an der Metallablage in der Dusche aufgrund der Feuchtigkeit immer wieder kleine Rostflecken, lassen sich diese mit der weißen Paste leicht abreiben. Am besten gibt man etwas Vaseline auf ein Tuch oder einen kleinen Schwamm. Dies funktioniert allerdings nicht mehr bei stark angegriffenem Material.

5. Bei Sekundenkleber auf der Haut

Auch beim Basteln kann das Ölprodukt hilfreich sein. Wer beispielsweise etwas Sekundenkleber an die Finger bekommen hat, massiert einfach ein wenig auf die betroffene Stelle. Der Kleber lässt sich dann leichter lösen. Bei lästiger Wandfarbe ist Vaseline ebenfalls hilfreich: Beim Streichen lassen sich durch den Schutzfilm auch Farbflecken an den Händen vorbeugen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal