Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Specials >

Vier Mythen über Schokolade

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
 (Quelle: t-online.de)

Macht Schokolade glücklich?

| t-online.de

Vier Mythen über Schokolade.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schokolade wird nachgesagt, dass sie glücklich machen soll. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Dass Schokolade sich positiv auf unsere Stimmung auswirken soll, ist ein weit verbreiteter Mythos. Wahr ist, dass Schokolade in geringen Mengen Phenylethylamin enthält. Dieser Stoff wirkt auf die Neurotransmitter im Gehirn und veranlasst laut "eatsmarter.de" die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin. Allerdings ist die Konzentration des Stoffs in Schokolade zu gering, um spürbare Effekte auszulösen. Auch die glücksfördernde Wirkung von Serotonin gilt mittlerweile als umstritten.

Doch davon abgesehen, verbinden viele Menschen mit Schokolade positive Erlebnisse, beispielsweise Erinnerungen aus der Kindheit. Durch Konditionierung verspüren wir dann beim Genuss von Schokolade ähnlich positive Empfindungen. 

NÄCHSTE SEITE: Wie viel Schokolade darf ich essen?

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Unglaublicher Unfall 
Horror Crash: Motorradfahrer landet auf Autodach

Das Motorrad fällt zu Boden, doch der Fahrer kann sich wie durch ein Wunder auf das Autodach retten und hält sich daran fest. Video



Anzeige
shopping-portal