Sie sind hier: Home > Lifestyle > Specials >

Wohin mit der Katze im Urlaub?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
 (Quelle: t-online.de)

Wohin mit der Katze im Urlaub?

| t-online.de

Wohin mit der Katze im Urlaub?.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wohin mit dem geliebten Vierbeiner, wenn man in den Urlaub fährt? (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn der Urlaub gebucht ist, bleibt noch eine Frage zu klären: Wo soll die Katze während der Ferien untergebracht werden? Als Möglichkeiten stehen vor allem ein Katzensitter und eine Katzenpension zur Auswahl.

Katze nicht mit in den Urlaub nehmen

Während der gemeinsame Urlaub mit Hund in den meisten Fällen kein Problem darstellt, sieht dies bei Katzen ganz anders aus. Reisen ist für diese nichts Schönes - ganz im Gegenteil. Denn Katzen mögen keine Veränderung und fühlen sich in ihrem vertrauten Revier am wohlsten. Schon die Autofahrt ist für die meisten Stubentiger reiner Stress. Auch am Urlaubsort angekommen ist es schwierig darauf zu achten, dass die Katze nicht wegläuft. Besser ist es also, wenn die Katze zu Hause bleiben darf, wie die Seite "geliebte-katze.de" erklärt. 

Suchen Sie einen Katzensitter 

Am wenigsten belastend ist es für Ihre Katze, wenn sie auch während Ihres Urlaubs einfach in der Wohnung bleiben darf. Idealerweise fragen Sie einen Nachbarn oder einen in der Nähe wohnenden Verwandten oder Freund, ob er regelmäßig nach dem rechten sieht und die Katze füttert.

Alternativ können Sie Mitglied in einem Katzensitter-Club werden. Gegen eine einmalige Anmeldegebühr und einem geringen Jahresbeitrag können sich Katzenfreunde hier anmelden und im Falle eines Urlaubs auf die kostenlose Hilfe eines anderen Katzenfreundes setzen. Im Gegenzug erklären auch Sie sich dann bereit, bei Bedarf auf eine fremde Katze aufzupassen. Wichtig ist, dass du dir vor dem Urlaub einen persönlichen Eindruck vom Katzensitter machst und dessen Vertrauenswürdigkeit sicherstellst. 

Tierpension vorher prüfen

Wenn die Katze nicht zu Hause bleiben kann, besteht auch die Möglichkeit sie in einer Tier- oder speziellen Katzenpension unterzubringen. Wichtig ist, dass du dich frühzeitig um einen Platz für dein Haustier kümmerst. Die Plätze in einer guten Tierpension sind während der Ferienzeit schnell ausgebucht und oftmals werden Voraussetzungen wie eine Kastration und ein Impfpass gefordert. Schaue dir die Tierpension an, bevor du deine Katze weggibst. Achten dabei auf folgende Dinge: 

  • wie ist der Hygienische Zustand der Räumlichkeiten?
  • werden die Tiere in Gruppen oder Einzeln gehalten?
  • wie groß sind die Räume bzw. wie viel Auslauf steht zur Verfügung?
  • wird Wert auf eine Impfung der Tiere gelegt?
  • in wie weit wird auf die individuellen Bedürfnisse der Katze Rücksicht genommen? (besondere Fütterung, medizinische Versorgung)
  • wurde die Einrichtung vom Veterinäramt geprüft?
  • welche Ausbildung und Qualifikation hat der Betreiber?
  • ist ein jederzeit ein Tierarzt erreichbar?
  • gibt es Referenzen früherer Haustierbesitzer?
  • stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis

(Quelle: fressnapf.de)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Damenmode in knalligen, ausdrucksstarken Farben

Taillierte Steppjacke mit mattem Glanz und Rippstrickkragen. von ESPRIT Shopping

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

Shopping
Die neuen Kleider für einen blühenden Frühlingsanfang

Endlich kommt wieder die Zeit für leichte Stoffe, zarte Farben und romantische Muster. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal