Sie sind hier: Home > Lifestyle > Liebe >

Partnerschaft: Geiz macht der Liebe den Gar aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Partnerschaft | Psychologie  

Geiz kann die Liebe zerstören

07.03.2013, 15:25 Uhr | mew/ali, t-online.de

Partnerschaft: Geiz macht der Liebe den Gar aus. In einer Partnerschaft kann Geiz zu einem großen Problem werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

In einer Partnerschaft kann Geiz zu einem großen Problem werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Einer der größten Beziehungskiller ist Geiz. Weder Männer noch Frauen wollen mit ihrem Partner ständig um Geld streiten. Verlieben Sie sich dennoch in einen Geizhals, können diese Tipps helfen, ihm das Knausern abzugewöhnen.

Singles wollen keinen Geizhals als Partner

Anfangs geht es oft nur darum, wer den Kaffee beim Date zahlt. Von Geiz will da noch keiner sprechen, der andere hat eben nicht so viel Geld zur Verfügung. Entwickelt sich jedoch eine Beziehung und der Partner entpuppt sich langfristig als Pfennigfuchser, ist das für viele Liebende ein großes Problem. Eine Umfrage der Online-Partnervermittlung Elitepartner unter 2.500 Singles bestätigt: Die Eigenschaft "geizig" finden die meisten Frauen am unattraktivsten und auch 50 Prozent der Männer wollen keine geizige Frau für eine Partnerschaft.

Wenn der Liebste das Klopapier zählt

Der Übergang von der Sparsamkeit zum Geiz ist fließend. Experten sprechen von Geiz, wenn ein Mensch anderen und sich selbst keine Annehmlichkeiten gönnt, obwohl man sie sich gönnen könnte. Was der Geizige einmal besitzt, will er keinesfalls hergeben. In einer Beziehung kann das so aussehen, dass der Partner darauf besteht, dass jeder sein Kinoticket selbst bezahlt. Oder schlimmer: Falls das Paar schon zusammen wohnt, fängt einer plötzlich an zu zählen, wie viel Klopapier der Liebste verbraucht. Jede Neuanschaffung wird kritisch kommentiert, beim Einkauf von Lebensmitteln besteht der Partner auf getrennter Rechnung. Und wenn es mal Geschenke geben sollte, dann sind diese von der günstigsten Sorte.

Lifestyle 
Das Sex-Leben der Deutschen

Von Lust und Frust im eigenen Schlafzimmer. zum Video

Was Sie vor der Trennung versuchen sollten

Nun wird Menschen, die sich am Geiz des Partners stören, oft geraten sich einfach zu trennen. Doch was tun, wenn der Herzensmensch abgesehen vom Geiz ein so toller Mensch ist, dass man gerne bei ihm bleiben möchte?

Zunächst sollte man ergründen, ob die Ursache für den Geiz vielleicht Ängste oder Unsicherheit sind. Möglicherweise hat der Partner mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu kämpfen, Angst davor seinen Job zu verlieren oder Sorge, dass er verlassen wird, wenn er nicht mehr genug Geld zur Verfügung hat.

Dem Partner die Ängste nehmen

Ist die Ursache für den Geiz eine solche Angst, kann man versuchen dem Partner diese zu nehmen. Am besten eignen sich dazu offene Gespräche. Diplom-Psycholgin Dr. Doris Wolf empfiehlt zum Beispiel, den Partner zu fragen, wie er sich sein Leben vorstellt, würde er plötzlich arm werden. Liegen die Ängste auf dem Tisch, können Sie versuchen, diese zu entkräften beziehungsweise Ihrem Partner vermitteln, dass Sie auch dann zu ihm stehen, wenn er kein Geld mehr hat. Wer sich einem solchen Gespräch nicht gewachsen fühlt, sollte sich nicht davor scheuen, die Hilfe eines Paartherapeuten zu suchen.

Wert des Geldes klären

Auch die Bedeutung des Geldes für einen Menschen ist wichtig. Für den einen steht Geld für Sicherheit, für den anderen bedeutet das Ausgeben von Geld Freiheit. Treffen zwei Menschen aufeinander, die genau diese gegensätzlichen Einstellungen pflegen, sollten auf jeden Fall getrennte Konten geführt werden, denn eine solche Grundeinstellung lässt sich schwer ändern. Dennoch kann es helfen, den Konflikt ums Geld zu entschärfen, wenn man versteht, warum der Partner in diesem Punkt so reagiert, wie er es tut.

Ein Geschenk nicht nach dem Wert beurteilen

In Sachen günstige Geschenke kann es helfen, sich bewusst zu machen, dass der Wert des Geschenks nicht unbedingt ein Symbol für die Gefühle des Partners ist. Fühlt man sich dennoch verletzt durch den Billig-Blumenstrauß, ist es einen Versuch wert, dem Partner zu erklären, welche Gefühle die Sparerei in diesem Punkt in einem auslöst.

Getrennte Konten führen

Hilft das alles nichts, bleibt nur dafür zu sorgen, dass der Streit ums Geld nicht ausartet: Wenn Sie berufstätig sind, sollte Sie darauf achten, dass Sie über Ihr eigenes Konto verfügen. Bieten Sie Ihrem Partner an, alle anfallenden Kosten wie Miete oder Auto durch zwei zu teilen. Dann kann er nicht jammern, er müsse alles alleine tragen. Vermeiden Sie zudem Situationen, die dazu führen, dass Sie Rechenschaft ablegen müssen. Sollten Sie nicht Ihr eigenes Geld verdienen, machen Sie Zugeständnisse und achten Sie bewusst auf die Ausgaben. Bestehen Sie aber gleichzeitig auf einen bestimmten Betrag, über den Sie frei verfügen können. Damit zeigen Sie sich kompromissbereit.

Umfrage 
Was nervt Sie an Ihrem Partner?

Hat auch Ihr Partner bestimmte Macken, die Sie regelmäßig auf die Palme bringen?... eine Wii und wertvolle Erlebnisgutscheine.

Bei manchen Menschen ist der Geiz genetisch veranlagt

Kommt es dennoch wieder zum Streit, weil der Liebste so knausert - dann hilft vielleicht der Gedanke, dass es auch Menschen gibt, bei denen Geiz genetisch veranlagt ist. Laut der Apotheken Umschau hat der Verhaltensgenetiker Professor Richard Ebstein von der Universität Jerusalem ein Gen identifziert, das Einfluss darauf haben soll, ob jemand eher knickerig oder spendabel ist.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wäre Geiz für Sie ein Trennungsgrund?
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal