Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Liebe > Partnersuche (Anzeige) >

Schuh-Tick: Warum lieben Frauen Schuhe?

...

Frauenmythen

Warum sind Frauen so heiß auf Schuhe?

12.08.2009, 14:04 Uhr | ElitePartner.de/Annette Riestenpatt

 

Schuh-tick: Jede Frau besitzt im Durchschnitt 25 Paar Schuhe. (Foto: imago)Jede Frau besitzt im Durchschnitt mehr als 25 Paar Schuhe. (Foto: imago)Männer und Frauen sind unbestritten sehr unterschiedliche Geschöpfe. Selbstverständlich haben beide ihre faszinierenden Seiten. Dennoch treiben sich beide Geschlechter manchmal gegenseitig an die Grenze des Nervenzusammenbruchs. Schluss damit! Die Online-Partnervermittlung ElitePartner.de leistet Aufklärungsarbeit und entlarvt jede Woche einen typischen Männer- und Frauenmythos. Diesmal geht es um die Frage, die sich sicherlich schon viele gestellt haben, ohne dafür eine befriedigende Antwort gefunden zu haben: Warum haben so viele Frauen einen Schuh-Tick?


Peinlicher geht's kaum Diese Macken bringen Frauen zur Weißglut
Frauen im Vorteil Zehn Gründe, warum Frauen es besser haben
Männer im Vorteil Zehn Argumente, die es ihnen leichter machen

Gebrauchsgegenstand oder Objekt der Begierde

Eine Umfrage des Gewis-Instituts fand heraus: Jede zweite Frau hat mehr als 25 Paar Schuhe. Ein klares Indiz für den viel beschworenen weiblichen Schuhtick. Lediglich 17 Prozent der Befragten hatten "nur“ zehn Paar Schuhe. Steckt also in jeder Frau eine Imelda Marcos? Zur Erinnerung: Die Frau des philippinischen Ex-Diktators Ferdinand Marcos hatte rund 3000 Paar. Übertrumpft wird sie übrigens von Popstar Mariah Carey, die Gerüchten zufolge mehr als 10.000 Paar besitzt. Männer haben eher selten Verständnis für den Schuhtick der Frauen. Ihnen ist der Hype um die neuesten Kreationen von Manolo Blahnik oder Jimmy Choo völlig fremd. Schuhe sind für die Herren der Schöpfung in der Regel nur Gebrauchsgegenstände und keine Objekte der Begierde. Meist reichen ihnen deshalb auch ein Paar braune Schuhe, ein Exemplar in schwarz und dann vielleicht noch Sportschuhe und bequeme Adiletten.

Schuhe als magische Gegenstände

Frauen sehen das anders: Schuhe sind für viele wichtig zur Identitätsbildung. Das bestätigt auch Diplom-Psychologin Lisa Fischbach: „Der Kauf und Besitz vieler Schuhe ist für viele Frauen lustvoll besetzt. Mit ganz unterschiedlichen Schuhen kann sie sich verwandeln. Flache Sportschuhe drücken Lässigkeit aus, hohe Stilettos wählt sie für den großen Auftritt und eine feminine Wirkung, je nach Anlass.“ Manchmal steckt auch eine fast schon übertriebene Kauflust dahinter. Doch Vorsicht vor voreiligen Schlüssen: „Die Grenzen zwischen purer Schuhlust und einer psychologisch auffälligen Sucht sind nicht immer klar festzulegen“, so Lisa Fischbach. "Die Gründe für übermäßigen Schuh-Konsum liegen oft im Verborgenen.“

Trend-Vorschau Schuhmode für Herbst und Winter 2009

Es muss nicht gleich ein Psycho-Tick sein

Was also wirklich hinter einem gut bestückten Schuhschrank steckt, ist von Fall zu Fall verschieden. Und es muss nicht immer gleich ein Psychotick sein, wenn Frauen eine Menge Schuhe besitzen. Eine etwas prosaische Erklärung vieler Frauen lautet nämlich: Eine modische Garderobe bestehend aus kurzen Röcken, langen Kleidern, eleganten Hosen oder Jeans erfordere nun einmal je nach Farbe, Saison, Jahreszeit und Laune auch ein gewisses Repertoire an Schuhen. Und damit haben sie ganz einfach Recht.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Sexualität 
Den besten Sex mit 40

So genießt die Generation Vierzig plus das Leben. Vierzig ist die neue Dreißig

Liebeskummer 
Liebeskummer verkraften

Frauen leiden länger. Hilfreiche Tipps aus Deutschlands erster
Liebeskummer-Praxis.

Kinderwunsch 
"Suche Mann und Papa"

Warum Männer beim Kinderwunsch oft Panik kriegen. Partnersuche und Kinderwunsch



Anzeige