Sie sind hier: Home > Lifestyle > Liebe >

Single-Phasen nach der Trennung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Single-Phasen nach der Trennung

06.10.2010, 10:18 Uhr | Annette Riestenpatt / ElitePartner.de

. Phasen nach der Trennung (Foto: imago)

Phasen nach der Trennung (Foto: imago)

Aus und vorbei und schon wieder frei? Von wegen glückliches Singleleben. Schock, Trauer, Orientierungslosigkeit – das sind die Stationen auf dem Weg in die Freiheit und zu einem Neubeginn. Es hilft nichts: Durch müssen wir alle. Die Online-Partnervermittlung ElitePartner.de erklärt, wie.

Phase 1 - Der Schockzustand

Meist trifft einen eine Trennung mitten ins Mark. Nichts ist mehr, wie es war und alles scheint wie ein böser Traum, aus dem man nur aufwachen will. Man ist innerlich total aufgewühlt und klammert sich an jede noch so kleine Hoffnung, den Partner vielleicht doch zurück zu gewinnen. Man befindet sich in der ersten Phase nach der Trennung. Man muss sich in der neuen Situation zurechtfinden, weil man den geliebten Menschen verloren hat und man kann sich nicht vorstellen jemals wieder glücklich zu sein. Viele sagen, sie hätten die erste Zeit nach der Trennung nur „irgendwie funktioniert“. Der Partner, von dem die Trennung ausgeht, hat einen leichten Vorsprung, da er sich bereits während der Beziehung vom anderen gelöst hat.

Phase 2 – Das Gefühlschaos

Nach dem Schockzustand kommt das totale Chaos der Gefühle und damit die schwierigste Phase im Verlauf der Trennungsverarbeitung. Erst jetzt realisiert man, dass es vorbei ist und prompt brechen die unterschiedlichsten Gefühle aus: Wut, Trauer, Hoffnung und Hoffnungslosigkeit wechseln in rascher Reihenfolge. Man ist kaum in der Lage, einen klaren Gedanken zu fassen und hinzu kommt noch die Einsamkeit: Der Partner fehlt nicht nur für die große Lebensplanung, sondern auch in den kleinen Dingen des Alltags, die wir nun allein bewältigen müssen. Man hält es aus, indem man sich bewusst macht, dass all das zur Bewältigung der Trennung dazu gehört. Lassen Sie Wut, Trauer und Verzweiflung zu. Langsam kommen kleine Momente der Freude zurück, die zeigen, dass das Leben doch noch immer seine schönen Seiten hat.

Phase 3 - Die Neuorientierung

Langsam kehrt der Lebensmut zurück. Die Momente, in denen man nicht an den Ex-Partner denkt, werden häufiger und länger. Man kann sich wieder auf die Arbeit konzentrieren oder etwas unternehmen. Man stellt fest, dass Alleinsein nicht automatisch Einsamkeit bedeutet. Jetzt hat man mehr Zeit, sich ganz auf sich selbst zu konzentrieren und dabei entdeckt man häufig Potenziale, die bisher im Verborgenen lagen. Jetzt ist der Augenblick sie auszuleben. Vielleicht hat man mit dem Partner auch einen Teil des Freundeskreises verloren. Umso besser, wenn man jetzt neue Wege geht. Für eine neue Beziehung ist man vielleicht noch nicht bereit – aber auf bestem Wege dorthin.

Phase 4 – Neubeginn

Geschafft, die Vergangenheit und damit auch der Ex-Partner liegen hinter einem. Die Trennung ist akzeptiert und verarbeitet. Doch wie geht es jetzt weiter? Man kann sich in Ruhe überlegen, was man selbst eigentlich will. Allein sein oder in einer Partnerschaft? Außerdem hat man eine Vorstellung davon, was man sich von einem neuen Partner wünscht. Man hat einen großen Schritt geschafft und die notwendigen Phasen der Trennungsbewältigung haben geholfen, näher zu sich selbst zu finden.

Aus den vier Phasen möglichst viel für sich selbst mitnehmen

Durch die Phasen einer Trennung muss man irgendwie kommen. Also geht es darum, möglichst viel aus dieser Entwicklung für sich selbst mitzunehmen. Wenn man sich die Phasen nach der Trennung bewusst macht, ist man nicht so verunsichert und man kann viel über sich selbst lernen. Man sollte sich immer nur vor Augen halten, dass der Zustand nicht ewig andauert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal