Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Liebe >

Untreue: Die häufigsten Warnzeichen für Fremdgehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ist mein Partner treu?  

Die häufigsten Warnzeichen für Fremdgehen

05.11.2016, 12:05 Uhr | Ann-Kathrin Landzettel

Untreue: Die häufigsten Warnzeichen für Fremdgehen. Untreue ist meist das Ende der bestehenden Beziehung.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Untreue ist meist das Ende der bestehenden Beziehung. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Schätzungen zufolge ist jeder zweite Deutschen schon einmal fremdgegangen. Viele Seitensprünge bleiben geheim. Doch es gibt Hinweise, die darauf hindeuten können, dass sich der Partner anderweitig vergnügt. Wir haben einen Paarberater gefragt, welche das sind.

Die Gründe für einen Seitensprung oder eine Affäre sind sehr individuell. Meist haben sie aber einen gemeinsamen Auslöser: "Der untreue Partner sucht eine Form von Intimität, Nähe, Bestätigung oder Anerkennung, die er in der Beziehung vermeintlich nicht gefunden hat", sagt Paarberater und Beziehungscoach Eric Hegmann. "Niemand sollte denken: Das passiert nur anderen Paaren. Die Zahlen sind da eindeutig. Es kann jedes Paar treffen."

Seitensprung: Veränderungen in der Handy-Nutzung häufigster Hinweis

Doch welche Hinweise gibt es, die auf die Untreue des Partners hindeuten? Am auffälligsten ist laut Hegmann die Änderung in der Smartphone-Nutzung. Trägt der Partner das Handy plötzlich ständig bei sich, schaut er immer wieder drauf und sichert er es plötzlich mit einem Pin, sollte man aufmerksam werden - vor allem, wenn er dieses Verhalten vorher noch nicht gezeigt hat.

Unangenehme Situation 
Frau erwischt ihren Ehemann beim Seitensprung

Sein Objekt der Begierde scheint, nur mit Unterwäsche bekleidet, gelangweilt. Video

Auch wenn er einen ertappten Eindruck macht, das Handy schnell weglegt oder rasch eine andere App anklickt, wenn der Partner in die Nähe kommt, kann das ein Hinweis darauf sein, dass er etwas zu verbergen hat.

Vorsicht bei plötzlich aufwendiger Körperpflege und neuem Duft

Änderungen in der Körperpflege können ebenfalls verräterisch sein. Vor allem, wenn sie auf einmal auffällig gründlich vollzogen werden. Rasiert er sich plötzlich jeden Tag, obwohl er vorher immer ein paar Bartstoppeln stehen hatte oder duftet sie plötzlich nach einem neuen Parfum, obwohl sie vorher keinen Wert auf Düfte gelegt hat, ist es nicht verwunderlich, wenn der andere dieses Verhalten hinterfragt.

Auch wenn ihn nach seinen Überstunden ein blumiger Duft umweht oder sie nach einem Treffen mit ihren Freundinnen auffällig maskulin riecht, sollte man aufmerksam werden: Körpernähe hinterlässt ihre Duftspuren. Vorsicht ist auch geboten, wenn er angeblich mit seinen Freunden beim Fußball war, die Sportsachen aber unbenutzt in der Tasche liegen. Oder sie die sexy Unterwäsche plötzlich auch auf Geschäftsreisen mitnimmt.

"Frauen sind beim Seitensprung nicht diskreter als Männer"

Trotz der möglichen Hinweise bleiben viele Affären dennoch unbemerkt. Warum ist das so? Wer seinem Partner gegenüber aufmerksam ist, dem fallen solche Veränderungen doch auf, werden viele jetzt denken. "Oftmals funktioniert das deshalb, weil Seitensprünge häufig in den Beziehungen stattfinden, in denen die nötige Aufmerksamkeit dem Partner gegenüber fehlt und das Interesse am anderen nachgelassen hat", sagt Hegmann. "In den meisten Fällen lassen sich verräterische Änderungen erkennen – auch bei Frauen, denen nachgesagt wird, beim Fremdgehen diskreter zu sein."

Eine andere Möglichkeit ist, dass der Partner ahnt, dass er betrogen wird, es aber nicht wahrhaben möchte und die Warnzeichen unbewusst oder bewusst verdrängt, aus Angst, den anderen zu verlieren.

Radikale und plötzliche Veränderungen hinterfragen

Doch auch wenn der Partner plötzlich Veränderungen zeigt, ist das nicht immer ein Beweis für seine Untreue. "Menschen ändern sich und entwickeln sich weiter", betont der Beziehungscoach. Dies müsse eine Partnerschaft zulassen und sei nicht automatisch Grund zur Sorge. Verdächtig werde es, wenn der Partner keine nachvollziehbare Entwicklung hin zu solchen Veränderungen gezeigt hat. "Geht er von heute auf morgen drei Mal in der Woche für drei Stunden zum Sport, ohne dass er im Vorhinein Überlegungen oder Gedanken diesbezüglich geäußert hat, etwa Unzufriedenheit mit der Figur, ist das auffällig."

Partner bei Verdacht ansprechen

Dann sollte man seinen Partner gezielt darauf ansprechen und nach seiner Motivation fragen – und bei recht deutlichen Anzeichen den Verdacht gezielt äußern. "Eine Garantie für eine ehrliche Antwort gibt es natürlich nicht", sagt Hegmann. Aber: "Einmalige Ausrutscher werden meist verziehen. Wer einen Seitensprung aber leugnet, hat sich nicht nur durch seine Untreue gegen den Partner entschieden, sondern macht auch eine Versöhnung meist unmöglich."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
20 % Rabatt on top auf bis zu 50 % reduzierte Jacken

Profitieren Sie jetzt vom Extra-Rabatt auf Jacken, Jeans & Pullover. Nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR. Shopping

Shopping
Washed Leather: Die neue Taschen-Kollektion

Soft & robust - hochwertige Ledertaschen in tollen Farben & Styles jetzt bei Marc O'Polo Shopping

Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal