Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Liebe > Partnersuche (Anzeige) >

Partnersuche: Fünf goldene Regeln für das Flirten im Internet

...

Online flirten: Fünf goldene Regeln

05.03.2013, 11:37 Uhr | ElitePartner.de / Saskia Balke

Partnersuche: Fünf goldene Regeln für das Flirten im Internet. Partnersuche: Flirten im Internet. (Quelle: Thinkstock)

Auch beim Flirten im Internet kommt es auf eine positive Ausstrahlung an. (Quelle: Thinkstock)

Online flirten funktioniert anders als im Café. Wir verraten, wie Sie virtuell auch ohne Blickkontakt oder ein einladendes Lächeln erfolgreich Kontakte knüpfen.

Erinnern Sie sich an Ihren letzten Flirt im wahren Leben? Unbeschwert, leichtfüßig und beschwingt kommt er daher und verleiht dem Alltag Flügel. Die gekonnte spielerische Begegnung eröffnet auch bei der Partnersuche im Internet gute Chancen auf einen positiven Verlauf der Kontaktaufnahme. Beachten Sie einfach unsere fünf goldenen Regeln zum Onlineflirten.

Regel 1: Immer schön positiv

Worte verfügen über eine große Macht. Sie können ein Lächeln entlocken, innere Bilder zeichnen und Leidenschaften offenbaren, genauso aber auch einen faden, blassen Eindruck hinterlassen. Ob Sie Ihr Profil ausfüllen oder eine E-Mail schreiben: Wählen Sie stets einen fröhlichen, lebensbejahenden Tenor, vermeiden Sie abgedroschene Statements oder allgemeine und austauschbare Formulierungen. Bemerkungen über Enttäuschungen und Liebesfrust werden selbst zwischen den Zeilen zum Flirtkiller.

Regel 2: Interesse signalisieren und wecken

Beim Onlineflirt gilt es, Interesse für das Gegenüber zu signalisieren und gleichsam welches für die eigene Person zu wecken. Schreiben Sie in der ersten Mail nicht in epischer Breite, sondern greifen Sie am besten eine Gemeinsamkeit oder ein interessantes Detail aus dem Profil des anderen auf. Ein kurzer Einstieg, was Sie spannend daran finden, ein kleiner Hinweis auf die eigene Sichtweise, vielleicht verbunden mit einer Frage, steigert die Chance auf eine Antwort und einen kurzweiligen und dynamischen Austausch.

Regel 3: Komplimente wirken

„Du hast schöne Augen.“ Wie im wahren Leben kann ein Kompliment auch virtuell wahre Flirtwunder vollbringen. Oder aber zum Knock Out-Kriterium werden – wenn es austauschbar oder unglaubwürdig wirkt. Nutzen Sie daher authentische, ernst gemeinte Komplimente wohl dosiert als Türöffner! Diese müssen sich nicht immer auf die Optik beziehen. Was gefällt Ihnen am Profil des anderen? Oder ist Ihnen zum Beispiel der Schreibstil Ihres Gegenübers positiv aufgefallen? Formulieren Sie unaufdringlich und charmant, was Ihnen gefällt.

Regel 4: Alltagsanekdoten statt Lebenslauf

Online flirten bedeutet, mit Worten zu spielen. Achten Sie daher auf Ihre Rechtschreibung, aber formulieren Sie fröhlich, locker und lässig, frei von der Leber weg. Verzichten Sie darauf, Ihren Lebenslauf herunterzubeten oder eine Art schriftliches  Bewerbungsinterview mit Ihrem Gegenüber zu führen. Erzählen Sie lieber eine kurze lustige Anekdote aus Ihrem Alltag, statt sich mit beruflichen Erfolgen zu brüsten. Schwärmen Sie von Ihren Lieblingssüßigkeiten oder beschreiben Sie auf amüsante Weise, welche unglaubliche Begebenheit Ihnen am letzten Wochenende widerfahren ist – als würden Sie mit einem guten Freund plaudern. So kitzeln Sie mit Ihren Worten die Fantasie des anderen wach, locken ihn aus der Reserve und fordern eine schlagfertige Antwort heraus.

Regel 5: Aufmerksamkeit zeigen

Ein Onlineflirt lebt von der Aufmerksamkeit. Richten Sie Ihre Antennen aus und speichern Sie die wichtigsten Vorlieben und markante Eckdaten gewissenhaft im Oberstübchen ab. Wenn Sie sich im Laufe des virtuellen Dialogs später auf diese Informationen beziehen, schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie haben „Material“, um das Gespräch fortzuführen und beweisen darüber hinaus Interesse an der anderen Person. Wichtig ist, dass dies nicht bemüht wirkt, sondern dass Ihr Wissen wie selbstverständlich in die Konversation einfließt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Sexualität 
Den besten Sex mit 40

So genießt die Generation Vierzig plus das Leben. Vierzig ist die neue Dreißig

Liebeskummer 
Liebeskummer verkraften

Frauen leiden länger. Hilfreiche Tipps aus Deutschlands erster
Liebeskummer-Praxis.

Kinderwunsch 
"Suche Mann und Papa"

Warum Männer beim Kinderwunsch oft Panik kriegen. Partnersuche und Kinderwunsch



Anzeige