Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Liebe >

Ratgeber Liebe: Bleiben oder trennen? Was tun?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beziehungsdilemma  

Wann es besser ist, sich vom Partner zu trennen

04.04.2015, 14:31 Uhr | stw, ag

Ratgeber Liebe: Bleiben oder trennen? Was tun?. Wann ist es Zeit einen Schlussstrich unter die Beziehung zu ziehen? Die meisten grübeln Wochen oder Monate, bevor sie sich vom Partner trennen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wann ist es Zeit einen Schlussstrich unter die Beziehung zu ziehen? Die meisten grübeln Wochen oder Monate, bevor sie sich vom Partner trennen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ist die Beziehung zu gut um zu gehen oder zu schlecht um zu bleiben? Diese Frage hat sich wohl schon jeder einmal in der Partnerschaft gestellt. Doch wann ist es Zeit, einen Schlussstrich zu ziehen? Die meisten grübeln Wochen oder Monate, bevor sie sich vom Partner trennen. Dabei gibt es Anzeichen dafür, wann ein Beziehungs-Aus sinnvoll ist. Wir nennen Ihnen acht gute Gründe, sich zu trennen.

Kleine Streitigkeiten beleben die Beziehung

Nur weil Sie sich ab und zu streiten, ist das noch kein Grund, um sich von Ihrem Partner zu trennen. Ganz im Gegenteil: Sie haben sich offenbar noch einiges zu sagen und setzen sich mit Ihrer Beziehung auseinander. Dahingegen haben sich Paare, die sich nie streiten, oft nicht mehr viel zu sagen.

Aber Vorsicht: Haben Sie immer häufiger Auseinandersetzungen, dann stimmt etwas in Ihrer Beziehung nicht und Sie sollten sich fragen, ob er der Richtige ist.

Lifestyle 
Wir ziehen zusammen!

Wie leben zwei verschiedene Charaktere ohne Streit unter einem Dach? zum Video

Keine Gefühle mehr für den Partner

Auch wenn Sie beispielsweise nur noch ein Gefühl der Leere und Traurigkeit fühlen, wenn Sie mit Ihrem Partner zusammen sind, sollten Sie sich besser eingestehen, dass die Liebe verschwunden ist. Eine Trennung ist in diesem Fall oft unvermeidbar. Auch wenn im Bett seit langer Zeit tote Hose herrscht, nicht mal mehr Zärtlichkeiten stattfinden und Sie das noch nicht einmal stört, sollten Sie stutzig werden. Fragen Sie sich, ob Sie mit diesem Mann den Rest des Lebens zusammen bleiben wollen.

Er nörgelt ständig

Zudem können auch Kleinigkeiten zum Trennungsgrund werden: Ihr Partner kritisiert Sie ständig, nörgelt an Ihnen herum und macht Vorschriften, was Sie zu tun und zu lassen haben? So etwas hält keine Frau auf Dauer aus. Zeigen Sie ihm zunächst die gelbe Karte. Wenn alles nichts hilft, sollten Sie irgendwann die rote zücken.

Auch das geht gar nicht: Geht sein Humor häufig auf Ihre Kosten? Dann sollten Sie sich ernsthaft überlegen, ob er auf Dauer der Richtige für Sie ist. Die Grundlage einer Beziehung ist gegenseitiger Respekt. Wenn Ihr Partner Sie immer wieder verspottet, ist das ein klares Zeichen dafür, dass er sich um Ihre Gefühle wenig Gedanken macht.

Er vernachlässigt Sie

Ab und zu einen Abend auf dem Sofa, ohne den Partner zu verbringen, kann ganz nett sein. Wenn es aber zum Dauerzustand wird, dass der Liebste abends und am Wochenende lieber Zeit mit seinen Kumpels verbringt, während Sie allein in der Wohnung hocken, ist das nicht in Ordnung. Wenn die gemeinsamen Aktivitäten gegen null gehen, ist das ein Zeichen dafür, dass in der Beziehung etwas nicht stimmt. Sagen Sie ihm klipp und klar, dass Sie in einer Beziehung auch gemeinsame Aktivitäten erwarten. Hilft das nicht, liegt ihm wahrscheinlich nicht viel an Ihnen und Sie sollten gehen.

Keine gemeinsamen Zukunftspläne

Sie sehnen sich seit Jahren danach, endlich mit Ihrem Liebsten zusammenzuziehen und eine Familie zu gründen - doch er braucht immer noch Zeit? Dann stimmt in Ihrer Beziehung oder mit Ihrem Partner etwas nicht. Bevor Sie in der Warteschleife versauern und auf Ihren Lebenstraum verzichten, sollten Sie das alte Fahrwasser besser verlassen.

Wann ein Beziehungs-Aus sinnvoll ist

Solange es um Kleinigkeiten geht und sich beide Seiten wieder vertragen, ist die Beziehung nicht gleicht zum Scheitern verurteilt. Für einen Schlussstrich spricht etwa, wenn man Angewohnheiten des Partners kaum noch ertragen kann - auch wenn man sie früher geliebt hat. Auch wenn man lieber alleine bei Freunden ist, statt die Zeit mit dem Partner zu verbringen, könnte ein Beziehungs-Aus das Beste sein. Allgemein gilt: Überwiegen die schlechten Zeiten oder negativen Gefühle, ist eine Trennung sinnvoll.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wann würden Sie sich trennen?
Anzeige
Video des Tages
Zuneigung 
Kaninchen will unbedingt gestreichelt werden

Unermüdlich macht das Tier auf sich aufmerksam. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal