Startseite
Sie sind hier: Home >
...
Drucken Drucken

Missbrauch von Diensten der Deutschen Telekom (Abuse)

Schützen Sie sich und Ihren PC vor den Gefahren des Internets. Informieren Sie sich, welche Risiken bestehen und wo Gefahren lauern. Das Abuse-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Missbrauch von Telekom Diensten. Das Team hilft Ihnen, wenn Sie sich zum Beispiel einen Virus auf dem Computer zugezogen haben, der dazu führt, dass Sie ungewollt Spam-Mails versenden und andere Nutzer sich deshalb über Sie beschweren.

Unser Abuse-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Missbrauch von Diensten. Beispiele hierfür sind:

- Empfang von unerwünschten E-Mails mit Werbeinhalten (SPAM)
- Empfang von E-Mails mit Viren und Würmern
- Empfang von Phishing E-Mails
- Fragen zum SMS-Versand über unser E-Mail Center 
- Hacker-Angriffe auf Ihren Computer (Port-Scans o. Ä.)
- Verdacht auf Missbrauch Ihrer Zugangsdaten
- Verdacht auf Missbrauch von Gästebüchern auf Ihrer Homepage (Beleidigungen o. Ä.)
- Verdacht auf Mailserverblocking
- Strafrechtlich relevante Inhalte auf Homepages unserer Kunden
- Fragen zu Urheberrechtsverletzungen
- Teilnahme unserer Kunden an Botnetzen


Weiterhin ist unser Abuse-Team Ihr Ansprechpartner für sicherheitsrelevante Themen und bietet Ihnen:

- Hilfestellungen bei Hacker-Angriffen auf Ihren Computer (Port-Scans)
- Hilfestellungen zu Viren, Würmer und Trojanern allgemein
- Hilfestellungen bei Missbrauch in Foren und Chats durch unsere Kunden


Kontaktmöglichkeit:
Deutsche Telekom AG
Group Information Security, SDA / Abuse
T-Online-Allee 1
64295 Darmstadt
E-Mail: abuse@telekom.de

Weitere Informationen finden Sie in den Abuse-FAQ.


Datenmissbrauch erkennen und melden

Datenmissbrauch melden

Sie vermuten den Missbrauch von Daten oder Internetdiensten? Informieren Sie sich hier und nutzen Sie bei Bedarf das Kontaktformular.

Rechtswidrige Internetseiten
Spam-Mails
Fragen zur Rechnung
Fragen zu Kundendaten

Zum Kontaktformular für Missbrauchsfälle

Gefahren im Internet abwehren

Gefahren im Internet abwehren

Das Internet ist sehr vielfältig. Leider auch mit seinen Gefahren und Schädlingen. Erfahren Sie mehr über:

Viren
Würmer
Hoaxes
Pharming
Phishing
Botnetze

mehr zu Sicherheit im Netz

zur Homepage
Inhalt versenden Versenden
Leserbrief An die Redaktion
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus.
Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Diese Mail an
mailing-ifrarr
Artikel versenden
Empfänger
Absender
Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
 

Inhalt verlinken

Verlinken Sie uns, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat.

 

Anzeigen


Anzeige