Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Griechenland-Krise

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Griechenland
Alle News und Infos zur Griechenland-Krise
Bundeskanzelerin Merkel und Alexis Tsipras (Quelle: dpa)
Euro-Staaten vertagen Entscheidung über Griechenland-Kredite

Brüssel (dpa) - Das pleitebedrohte Griechenland muss weiter auf eine feste Zusage für einen neuen Kredit warten. Die Finanzminister der Euro-Staaten konnten sich am Abend in Brüssel nicht auf weitere Hilfszusagen einigen. Aus Verhandlungskreisen heißt es, Griechenland habe höhere Schuldenerleichterungen erreichen wollen, als von den anderen Euroländern vorgeschlagen worden seien. Auch der Internationale Währungsfonds verlangte offensichtlich weitere Zugeständnisse, um sich wieder am Hilfsprogramm zu beteiligen. Die Gespräche sollen am 15. Juni fortgeführt werden. mehr

Brüssel (dpa) - Das pleitebedrohte Griechenland muss weiter auf eine feste Zusage für einen neuen Kredit warten. mehr

Wirtschaft: Euro-Staaten vertagen Entscheidung über Griechenland-Kredite

(neu: mehr Details) BRÜSSEL (dpa-AFX) - Trotz harter Sparanstrengungen muss das pleitebedrohte Griechenland Kreisen zufolge weiter auf eine feste Zusage für einen neuen Kredit warten. Die Finanzminister der Euro-Staaten konnten sich am Montagabend in Brüssel nicht auf weitere Hilfszusagen einigen, wie es aus Verhandlungskreisen hieß. Griechenland habe höhere Schuldenerleichterungen erreichen wollen, als von den anderen Euroländern vorgeschlagen worden seien. ... mehr

(neu: mehr Details) BRÜSSEL (dpa-AFX) - Trotz harter Sparanstrengungen muss das pleitebedrohte Griechenland Kreisen zufolge weiter auf eine feste Zusage für einen neuen Kredit warten. mehr

Bis zu 6,6 Millionen Flüchtlinge warten auf Fahrt nach Europa
Bis zu 6,6 Millionen Flüchtlinge warten auf Fahrt nach Europa

Die Zahl der nach Europa strebenden Flüchtlinge hat in den Staaten südlich und östlich des Mittelmeers seit Jahresbeginn deutlich zugenommen. Das belegt laut Medienberichten ein als "vertraulich"... mehr

Die Zahl hat in den Staaten südlich und östlich des Mittelmeers seit Jahresbeginn zugenommen. mehr

Euro-Staaten vertagen Entscheidung über Griechenland-Kredite

Brüssel (dpa) - Trotz harter Sparanstrengungen muss Griechenland weiter auf einen neuen Kredit warten. Die Finanzminister der Euro-Staaten konnten sich am Abend in Brüssel nicht auf weitere Hilfszusagen einigen, heißt es aus Verhandlungskreisen. Knackpunkt ist wohl die Rolle des Internationalen Währungsfonds im aktuellen Hilfsprogramm. Der IWF verlangt Schuldenerleichterungen für Griechenland. Finanzminister Wolfgang Schäuble will darüber aber erst 2018 entscheiden. Griechenland braucht den neuen Kredit, um Schulden in Höhe von gut sechs Milliarden Euro zurückzahlen zu können. mehr

Brüssel (dpa) - Trotz harter Sparanstrengungen muss Griechenland weiter auf einen neuen Kredit warten. mehr

Wirtschaft: Euro-Staaten vertagen Entscheidung über Griechenland-Kredite

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Trotz harter Sparanstrengungen muss das pleitebedrohte Griechenland Kreisen zufolge weiter auf eine feste Zusage für einen neuen Kredit warten. Die Finanzminister der Euro-Staaten konnten sich am Montagabend in Brüssel nicht auf weitere Hilfszusagen einigen, wie aus Verhandlungskreisen verlautete. Griechenland steht wieder einmal unter Druck, weil die Regierung im Juli Schulden in Höhe von gut sechs Milliarden Euro zurückzahlen muss. ... mehr

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Trotz harter Sparanstrengungen muss das pleitebedrohte Griechenland Kreisen zufolge weiter auf eine feste Zusage für einen neuen Kredit warten. mehr

Wirtschaft: Griechenland muss weiter auf neuen Kredit warten

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Freigabe neuer Kredite für Griechenland verzögert sich Kreisen zufolge weiter. Die Finanzminister der Euro-Staaten konnten sich nicht auf neue Hilfszusagen für das pleitebedrohte Land einigen, wie am späten Montagabend aus Verhandlungskreisen verlautete. mehr

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Freigabe neuer Kredite für Griechenland verzögert sich Kreisen zufolge weiter. mehr

Griechenland muss weiter auf neuen Kredit warten

Brüssel (dpa) - Die Freigabe neuer Kredite für Griechenland verzögert sich weiter. Die Finanzminister der Euro-Staaten konnten sich nicht auf neue Hilfszusagen für das pleitebedrohte Land einigen. Das verlautete aus Verhandlungskreisen in Brüssel. mehr

Brüssel (dpa) - Die Freigabe neuer Kredite für Griechenland verzögert sich weiter. mehr

Wirtschaft: Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Verhandlungen um weitere Hilfskredite für Griechenland ziehen sich in die Länge. Die Finanzminister der Euro-Staaten rangen am späten Montagabend in Brüssel noch immer um Einzelheiten. Die Sitzung wurde nach Angaben aus Verhandlungskreisen für mehrere Stunden unterbrochen, um in Einzelgesprächen Lösungen auszuloten. Knackpunkt dürften die Bedingungen für eine künftige Beteiligung des Internationalen Währungsfonds (IWF) am Hilfsprogramm sein. ... mehr

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Verhandlungen um weitere Hilfskredite für Griechenland ziehen sich in die Länge. mehr

Wirtschaft: Schuldenstreit überschattet entscheidende Runde im Griechenland-Poker

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Deutschland sieht gute Chancen für frische Kredite an das überschuldete Griechenland. "Ich hoffe, dass wir heute zu einer Lösung kommen, die politisch die Sache abschließt", sagte Finanzminister Wolfgang Schäuble am Montag vor Beratungen der Euro-Finanzminister in Brüssel. Doch überschattete erneut der Streit über Schuldenerleichterungen das zähe Ringen um einen Durchbruch. Auch die Bundesregierung ist sich darüber nicht einig. Es geht um die nächste Tranche aus dem bereits 2015 aufgelegten Hilfsprogramm für Griechenland. ... mehr

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Deutschland sieht gute Chancen für frische Kredite an das überschuldete Griechenland. mehr

Wirtschaft - Dijsselbloem: IWF muss bei Griechenland-Hilfen an Bord kommen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem hat den Internationalen Währungsfonds (IWF) noch einmal dazu aufgefordert, sich am aktuellen EU-Hilfsprogramm für Griechenland zu beteiligen. "Es ist Zeit für den IWF, an Bord zu kommen", sagte der Niederländer vor einem Treffen der Finanzminister der Euro-Staaten am Montag in Brüssel. Die Minister wollten dabei über die Auszahlung weiterer Hilfskredite an das stark überschuldete Griechenland entscheiden. Der IWF zweifelt daran, dass die Schuldenlast des EU-Landes langfristig tragfähig ist. ... mehr

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem hat den Internationalen Währungsfonds (IWF) noch einmal dazu aufgefordert, sich am aktuellen EU-Hilfsprogramm für Griechenland zu beteiligen. mehr

Anzeige
Video des Tages
Lustige Tierwelt 
Erstaunlich, was die Nager mit Elefanten gleich haben

In der Tierwelt gibt es überraschende Verbindungen... Video



Anzeige
shopping-portal