Sie sind hier: Home > Nachrichten > Ausland >

Kriminalität - Morde auf offener Straße in Malmö: Keine Tat ist aufgeklärt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Morde auf offener Straße in Malmö: Keine Tat ist aufgeklärt

21.04.2017, 10:12 Uhr | dpa

Kriminalität - Morde auf offener Straße in Malmö: Keine Tat ist aufgeklärt. Blick auf den Markt am Möllevangstorget im Stadtteil Möllevangen in Malmö.

Blick auf den Markt am Möllevangstorget im Stadtteil Möllevangen in Malmö. Seit einem Jahr treiben Morde auf offener Straße die südschwedische Stadt um. Foto: Julia Wäschenbach. (Quelle: dpa)

Malmö (dpa) - Von den tödlichen Schießereien, die die südschwedische Stadt Malmö seit mehr als einem Jahr umtreiben, ist noch keine einzige Tat aufgeklärt.

"Es ist immer sehr schwierig, solche Verbrechen aufzuklären, die sich in kriminellen Milieus abspielen", sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur in Kopenhagen. Häufig seien Täter oder Opfer in Drogengeschäfte verwickelt gewesen, wie zuletzt bei dem Mord an einem 23-Jährigen in einem Problemviertel Ende März.

17 Menschen sind in der Stadt mit rund 330 000 Einwohnern seit Anfang 2016 auf offener Straße getötet worden. Hinzu kommen noch mehrere völlig anders gelagerte Fälle von Mord und Totschlag. Eine Zahl zum Vergleich: In der deutschen Großstadt Hannover mit rund 530 000 Einwohnern gab es im ganzen Jahr 2016 elf vollendete Tötungsdelikte.

Die Aufklärung falle der schwedischen Polizei auch deshalb schwer, weil nicht viele Zeugen bereit seien, auszusagen, sagte der Forscher Manne Gerell von der Hochschule Malmö. Die Ermittler "kennen die meisten Menschen, die in diesen Netzwerken aktiv sind, aber sie tun sich schwer damit, Beweise zu finden".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Fähre rammt Kaimauer 
Ölteppich nach Fährenunfall vor Gran Canaria

Es wurden Hafen-Tankleitungen beschädigt, aus denen rund 60.000 Liter Treibstoff ins Meer flossen. Video


Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal