Sie sind hier: Home > Politik >

IS-Terror

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
IS-Angriff im Iran: Als Frauen verkleidet stürmen Terroristen das Parlament
IS-Angriff im Iran: Als Frauen verkleidet stürmen Terroristen das Parlament

Der Iran hat bis jetzt immer stolz verkündet, das schiitische Land sei das sicherste im Nahen Osten. Nach einem Doppelanschlag sieht die Lage nun anders aus. Die Angreifer stürmten offenbar als Frauen... mehr

Der Iran hat bis jetzt immer stolz verkündet, das schiitische Land sei das sicherste im Nahen Osten. Nach einem Doppelanschlag sieht die Lage nun anders aus.

Heftige Straßenkämpfe in IS-Hochburg Rakka
Heftige Straßenkämpfe in IS-Hochburg Rakka

Vom Norden, vom Osten und vom Westen her rücken die Gegner des Islamischen Staats (IS) auf Rakka vor. Die Extremisten leisten erbitterten Widerstand, werden in ihrer letzten Hochburg aber immer mehr... mehr

Vom Norden, vom Osten und vom Westen her rücken die Gegner des Islamischen Staats (IS) auf Rakka vor - und stoßen dabei auf erbitterten Widerstand.

Pariser Hammer-Angreifer schwor IS die Treue
Pariser Hammer-Angreifer schwor IS die Treue

Nach dem Angriff auf einen Polizisten mit einem Hammer vor der Pariser Kathedrale Notre-Dame verdichten sich die Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund. Der Täter habe in einem Video, das bei... mehr

Nach dem Angriff auf einen Polizisten mit einem Hammer vor der Pariser Kathedrale Notre-Dame verdichten sich die Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund.

Katar völlig isoliert : Machtkampf Saudi-Arabien schließt Grenze
Katar völlig isoliert : Machtkampf  Saudi-Arabien schließt Grenze

Das Verhältnis zwischen Katar und seinen Nachbarn ist seit langem angespannt. Saudi-Arabien und andere Staaten werfen dem Emirat Terrorunterstützung vor. Jetzt greifen sie zu drastischen Maßnahmen.... mehr

Das Verhältnis zwischen Katar und seinen Nachbarn ist seit langem angespannt. Saudi-Arabien und andere Staaten werfen dem Emirat Terrorunterstützung vor. 

Türkei zum Abzug aus Incirlik: "Sollen sie machen, wie sie wollen"
Türkei zum Abzug aus Incirlik: "Sollen sie machen, wie sie wollen"

Deutschland wird die 260 Bundeswehr-Soldaten im türkischen Incirlik abziehen. Eine entsprechende Entscheidung wird wohl der Bundestag fällen. In der Türkei sieht man den nahenden Abzug ganz locker.... mehr

Deutschland wird die 260 Bundeswehr-Soldaten im türkischen Incirlik abziehen. In der Türkei sieht man den nahenden Abzug ganz locker.

163 Zivilisten im Irak vom Islamischen Staat getötet
163 Zivilisten im Irak vom Islamischen Staat getötet

Der Islamische Staat verübt weiter Gräueltaten an der irakischen Zivilbevölkerung. Beim Versuch, aus der umkämpften Stadt Mossul zu fliehen, sollen Anfang Juni 163 Männer, Frauen und Kinder... mehr

Beim Versuch, aus der umkämpften irakischen Stadt Mossul zu fliehen, sollen 163 Männer, Frauen und Kinder durch den IS hingerichtet worden sein.

Großoffensive auf IS: Rebellen beginnen mit Sturm auf Rakka
Großoffensive auf IS: Rebellen beginnen mit Sturm auf Rakka

Die entscheidende Offensive zur Vertreibung der IS-Miliz aus ihrer syrischen Hochburg Rakka hat begonnen. Es dürfte ein verlustreicher Kampf werden. Die Terrormiliz setzt auf Minen und menschliche... mehr

Die entscheidende Offensive zur Vertreibung der IS-Miliz aus ihrer syrischen Hochburg Rakka hat begonnen. Es dürfte ein verlustreicher Kampf werden. 

Katar isoliert: Verunsicherung & Hamsterkäufe in der Bevölkerung
Katar isoliert: Verunsicherung & Hamsterkäufe in der Bevölkerung

Die Golfstaaten befinden sich im schwerwiegendsten diplomatischen Konflikt seit dem Irakkrieg 1991. Kuwait und die Türkei bieten sich als Schlichter an. Auch die USA wollen eine schnelle Lösung. In... mehr

Die Golfstaaten befinden sich im schwerwiegendsten diplomatischen Konflikt seit dem Irakkrieg 1991. Kuwait, die Türkei und die USA wollen schlichten.

Geiselnahme in Melbourne: Polizei geht von Terrorattacke aus
Geiselnahme in Melbourne: Polizei geht von Terrorattacke aus

Im australischen Melbourne hat ein Einzeltäter zugeschlagen. Bei dem Attentat starb ein Mann und eine Frau wurde als Geisel genommen. Nach einem Schusswechsel mit der Polizei wurde der Attentäter... mehr

Bei der Attentat starb ein Mann und eine Frau wurde als Geisel genommen. Nach einem Schusswechsel mit der Polizei wurde der Attentäter erschossen. 

Erdogan will Mauern an türkischen Grenzen bauen
Erdogan will Mauern an türkischen Grenzen bauen

Die Türkei will an ihren Grenzen zum Iran und zum Irak Mauern errichten. Die Sperranlagen an der syrischen Grenze sollten zudem vervollständigt werden, sagte Präsident Erdogan. Bisher seien dort 650... mehr

An der Grenze zu Syrien baut die Türkei schon an einer Anlage.

Drei-Tages-Wettervorhersage

Newsletter bestellen
i
Florian Harms

Tagesanbruch: Der Newsletter der Chefredaktion am Morgen

Wenn Sie nach 10 Minuten keine E-Mail von uns bekommen haben, sehen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach!

* Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Ströer Digital Publishing GmbH erfolgt ausschließlich für die Zusendung des t-online.de Newsletters. Sie können unsere Newsletter jederzeit über einen einfachen Klick auf „Newsletter abbestellen” in der empfangenen E-Mail kündigen.



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017