Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Bundestagswahl 2017

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
"Bild"-Umfrage: Linke Mehrheit für Martin Schulz möglich
"Bild"-Umfrage: Linke Mehrheit für Martin Schulz möglich

Berlin (dpa) - Dank der Sympathiewelle für den Kanzlerkandidaten Martin Schulz können SPD, Grüne und Linke nach der Wahl am 24. September auf ein rot-rot-grünes Regierungsbündnis hoffen. Die drei... mehr

Berlin (dpa) - Dank der Sympathiewelle für den Kanzlerkandidaten Martin Schulz können SPD, Grüne und Linke nach der Wahl am 24.

Kandidiert AfD-Mann Björn Höcke für den Bundestag?
Kandidiert AfD-Mann Björn Höcke für den Bundestag?

Erfurt/Berlin (dpa) - Teile der AfD-Basis in Thüringen ermuntern ihren vom Parteiausschluss bedrohten Landeschef Björn Höcke zur Kandidatur für die Bundestagswahl. Es gebe Mails, Anrufe und... mehr

Erfurt/Berlin (dpa) - Teile der AfD-Basis in Thüringen ermuntern ihren vom Parteiausschluss bedrohten Landeschef Björn Höcke zur Kandidatur für die Bundestagswahl.

Insa-Umfrage: Rot-Rot-Grün erzielt Mehrheit bei Wählern
Insa-Umfrage: Rot-Rot-Grün erzielt Mehrheit bei Wählern

SPD, Grüne und Linke können einer Insa-Umfrage zufolge bei der Bundestagswahl am 24. September auf die Mehrheit für ein Regierungsbündnis hoffen. Die drei Parteien liegen in der Wählergunst erstmals... mehr

Die drei Parteien liegen in der Wählergunst erstmals seit langem wieder knapp vorn.

Wahl: Mehr ältere und weniger junge Stimmberechtigte
Wahl: Mehr ältere und weniger junge Stimmberechtigte

Mehr als ein Drittel aller Wahlberechtigten in Rheinland-Pfalz bei der anstehenden Bundestagswahl sind älter als 60 Jahre. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Montag mitteilte, stieg ihr... mehr

Mehr als ein Drittel aller Wahlberechtigten in Rheinland-Pfalz bei der anstehenden Bundestagswahl sind älter als 60 Jahre.

Bundestagswahl 2017: SPD könnte stark von Nicht-Wählern profitieren
Bundestagswahl 2017: SPD könnte stark von Nicht-Wählern profitieren

Das Umfragehoch der SPD geht offenbar stark auf bisherige Nicht-Wähler zurück, die bei der Bundestagswahl an die Urnen zurückkehren. Das geht aus einer INSA-Umfrage für die "Bild"-Zeitung hervor.... mehr

Das Umfragehoch der SPD geht offenbar stark auf bisherige Nicht-Wähler zurück, die bei der Bundestagswahl an die Urnen zurückkehren.

Wie zu Barschel-Zeiten: Anti-Schulz-Papiere der Union empören die SPD
Wie zu Barschel-Zeiten: Anti-Schulz-Papiere der Union empören die SPD

Sieben Monate vor der Bundestagswahl kommt der Wahlkampf allmählich auf Touren. Die teils persönlichen Attacken der Union  auf den SPD-Kanzlerkandidaten  Martin Schulz hat d er stellvertretende... mehr

Die Attacken der Union auf den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz erinnern manchen an "Barschel-Methoden".

Für wen der Martin-Schulz-Faktor zum Problem wird
Für wen der Martin-Schulz-Faktor zum Problem wird

Wie hoch hinaus geht es noch für die SPD? Die Parteispitze jubelt über die guten Umfragewerte für ihren Kanzlerkandidaten. Doch auf wessen Kosten gehen die Zugewinne der Sozialdemokraten? Seitdem die... mehr

Wie hoch hinaus geht es noch für die SPD? Die Parteispitze jubelt über die guten Umfragewerte für ihren Kanzlerkandidaten.

Parteien - Forsa: SPD erstmals seit Ende 2012 wieder über 30 Prozent
Parteien - Forsa: SPD erstmals seit Ende 2012 wieder über 30 Prozent

Berlin (dpa) - Die SPD setzt mit Kanzlerkandidat Martin Schulz ihre Aufholjagd in den Umfragen fort: Nach dem Meinungstrend von Forsa im Auftrag von RTL und "Stern" gewinnt die SPD im Vergleich zur... mehr

Berlin (dpa) - Die SPD setzt mit Kanzlerkandidat Martin Schulz ihre Aufholjagd in den Umfragen fort: Nach dem Meinungstrend von Forsa im Auftrag von RTL und "Stern" gewinnt die SPD im Vergleich zur Vorwoche weitere fünf Prozentpunkte hinzu und steigt von 26 auf 31 Prozent.

Parteien: Union schießt sich auf Schulz ein
Parteien: Union schießt sich auf Schulz ein

Berlin (dpa) - Angesichts steigender SPD-Umfragewerte verstärkt die Union ihre Angriffe auf den Kanzlerkandidaten der Sozialdemokraten, Martin Schulz. Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia... mehr

Berlin (dpa) - Angesichts steigender SPD-Umfragewerte verstärkt die Union ihre Angriffe auf den Kanzlerkandidaten der Sozialdemokraten, Martin Schulz.

Budde: "Auf Bundesebene was für Sachsen-Anhalt reißen"
Budde: "Auf Bundesebene was für Sachsen-Anhalt reißen"

Ex-SPD-Landeschefin Katrin Budde will im Kampf um einen vorderen Listenplatz für die Bundestagswahl mit ihrer Erfahrung punkten. "Ich bin seit 27 Jahren in der Politik, ich habe ein gutes Netzwerk,... mehr

Ex-SPD-Landeschefin Katrin Budde will im Kampf um einen vorderen Listenplatz für die Bundestagswahl mit ihrer Erfahrung punkten.

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017