Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Deutschland > Koalitionspoker in Berlin >

Streit um Homo-Ehe schadet Union nicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Streit um Homo-Ehe schadet Union nicht

06.03.2013, 18:33 Uhr | dpa

Streit um Homo-Ehe schadet Union nicht. Zwei Männer in Bayern - noch sträubt sich die CSU gegen die Homo-Ehe. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zwei Männer in Bayern - noch sträubt sich die CSU gegen die Homo-Ehe. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der unionsinterne Streit um die Homo-Ehe scheint CDU und CSU in der Wählergunst bislang nicht zu schaden. Einer aktuellen Forsa-Umfrage zufolge würden 40 Prozent der Wähler bei der Bundestagswahl ihr Kreuzchen bei der Union machen - das ist derselbe Wert wie in der Vorwoche. 

Auch die "Clown"-Äußerung von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück wirkt sich nicht sichtbar auf das Wählerverhalten aus: Der Wert für die SPD bleibt mit 25 Prozent stabil, wie der wöchentliche Wahltrend zeigt, den Forsa für das Magazin "Stern" und den Sender RTL erstellt. Steinbrück hatte mit Blick auf Silvio Berlusconi und Beppe Grillo gesagt, bei den italienischen Wahlen hätten "zwei Clowns" gewonnen.

Linke auf 8, FDP auf 4 Prozent

Die FDP würde zurzeit weiterhin den Einzug in den Bundestag verpassen: Nur 4 Prozent wollen den Liberalen ihre Stimme geben. Die Grünen verschlechtern sich um einen Prozentpunkt auf 15 Prozent. Die Piraten verbessern sich um einen Punkt auf 3 Prozent. Die Linke kommt wie in der Vorwoche auf 8 Prozent. 

Forsa befragte vom 25. Februar bis zum 1. März 2506 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei plus/minus 2,5 Prozentpunkten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Traurige Bilanz 
Ist menschliches Versagen Ursache des Zugunglücks?

Nach dem Rettungseinsatz beginnen nun die Ermittlungen zur Unglücksursache. Video

Ausgezeichnet 
t-online.de ist die beliebteste Nachrichtenseite 2015

Das Portal hat bei der Abstimmung "Website des Jahres 2015" gewonnen. mehr


Shopping
Shopping 
Final Sale: Schnell sein und bis zu 50 % Rabatt sichern!

Ausgewählte Artikel der BRAX-Herbst-/ Winterkollektion reduziert: Versand gratis. im Special

Shopping 
Mit Genuss das Wunschgewicht erreichen!

Mit der Precon BCM Diät setzen Sie Ihr Abnehmvorhaben erfolgreich um auf precon.de.

Shopping 
Lernen Sie die Welt aus der Vogelperspektive kennen

Fluggeräte mit eingebauter Kamera verschaffen Ihnen den Überblick. bei eBay.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal