Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Deutschland > Koalitionspoker in Berlin >

Peer Steinbrück: Ermittlungen gegen Steinbrücks Wahlkampfmanager

...

Ermittlungen gegen Steinbrücks Wahlkampfmanager

13.05.2013, 20:10 Uhr | dpa

Peer Steinbrück: Ermittlungen gegen Steinbrücks Wahlkampfmanager. SPD,Bundestagswahl 2013 (Quelle: dpa)

Peer Steinbrück dürfte über die Ermittlungen gegen Geue nicht erfreut sein (Quelle: dpa)

Neuer Ärger für Peer Steinbrück: Die Staatsanwaltschaft Magdeburg ermittelt gegen Heiko Geue, den Wahlkampfmanager des SPD-Kanzlerkandidaten. Gegen Geue bestehe der Verdacht der Untreue, so die Staatsanwaltschaft.

Es gehe um die Abrechnung von Dienstreisen zu der Zeit, als Geue noch Staatssekretär im Magdeburger Finanzministerium war.

Unkorrekte Fahrtkostenabrechnungen?

Geue soll bei den Abrechnungen getrickst und mehrere tausend Euro gespart haben, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung". Demnach soll Geue private Fahrten als dienstliche deklariert oder Reisekosten verspätet beglichen haben. Der Wahlkampfmanager ließ den Vorwurf zurückweisen.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Bei den Abrechnungen ging es der Zeitung zufolge um Fahrten zwischen seinem Arbeitsort Magdeburg und seinem Hauptwohnsitz Berlin. Üblicherweise dürften Staatssekretäre ihre Dienstwagen nur innerhalb des Landes privat kostenlos nutzen, für Privatfahrten außerhalb des Landes seien 60 Cent pro Kilometer für das Auto plus 15 Cent je Kilometer für den Fahrer zu erstatten.

Job als Staatssekretär verloren

Geue war Staatssekretär in Sachsen-Anhalt und wurde dann Steinbrücks Kampagnenleiter. Zunächst wurde er für diese Aufgabe als Staatssekretär in Magdeburg beurlaubt und hätte daher nach der Wahl auf seinen alten Posten zurückkehren können. Nach massiver Kritik wurde das Vertragsverhältnis dann aber aufgelöst.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Versteckte Kamera 
Verkleideter Sebastian Vettel bittet zur Chaos-Fahrt

Der ahnungslosen Frau steht die Angst ins Gesicht geschrieben. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige