Sie sind hier: Home > Nachrichten > Deutschland >

Mietpreise: Hendricks fördert Kleinwohnungen für 260 Euro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Programm für niedrige Mieten  

Hendricks fördert Kleinwohnungen für 260 Euro

05.11.2015, 14:55 Uhr | dpa

Mietpreise: Hendricks fördert Kleinwohnungen für 260 Euro. Günstiger Wohnraum: Container für Studenten in Freiburg. (Quelle: dpa)

Günstiger Wohnraum: Container für Studenten in Freiburg. (Quelle: dpa)

Bauministerin Barbara Hendricks hat ein 120-Millionen-Programm gestartet, um die Konkurrenzsituation auf dem Mietmarkt für den schmalen Geldbeutel zu entschärfen.

Flüchtlinge, Studenten und Auszubildende etwa suchen nach günstigen Wohnungen. Mit dem Geld aus dem Projekt soll die Forschung für nachhaltige und bezahlbare Wohnprojekte angeschoben werden.

Bauministerin Barbara Hendricks sagte bei der Präsentation des Programms in Berlin: "Die Nachfrage nach kleineren Wohnungen nimmt insbesondere in den Ballungsgebieten zu. Durch die steigenden Flüchtlingszahlen wird sich der Wohnungsbedarf in diesem Segment noch zusätzlich erhöhen."

Deutschland brauche Wohnungen, die von hoher Qualität und als sogenannte flexible Variowohnungen nutzbar sind. Die Warmmiete soll 260 Euro, in Städten mit sehr angespannter Wohnsituation 280 Euro nicht übersteigen.

Verhaltenes Lob vom Studentenwerk

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) begrüßte grundsätzlich das Programm, allerdings seien einzelne Punkte "ausbaufähig". Die Förderung belaufe sich auf maximal 500 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche, sagte DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde. "Damit die Programmziele erreicht werden, wäre jedoch eine Förderung in doppelter Höhe, also von 1000 Euro pro Quadratmeter, erforderlich."

Nur so könne die vorgesehene Miete von 260 Euro erreicht werden. Dies könne "in Kombination mit Länderförderungen erreicht werden, jedoch nur, sofern die Länder mitspielen", sagte Meyer auf der Heyde.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Nach dem Eklat 
Netanjahu wirft Gabriel "Instinktlosigkeit" vor

Nach dem Eklat bei Gabriels Israel-Besuch kritisiert Netanjahu nun öffentlich das Verhalten des Bundesaußenministers. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal