Sie sind hier: Home > Nachrichten > Deutschland >

Bundespräsident - Wechsel im Schloss Bellevue: Gauck geht, Steinmeier kommt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundespräsident  

Wechsel im Schloss Bellevue: Gauck geht, Steinmeier kommt

19.03.2017, 05:32 Uhr | dpa

Bundespräsident - Wechsel im Schloss Bellevue: Gauck geht, Steinmeier kommt. Nach fünf Jahren endet die Amtszeit von Bundespräsident Joachim Gauck.

Nach fünf Jahren endet die Amtszeit von Bundespräsident Joachim Gauck. Foto: Maurizio Gambarini. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der neue Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt das höchste Amt im Staate von seinem Vorgänger Joachim Gauck. Gegen Mittag ist im Berliner Schloss Bellevue eine symbolische Amtsübergabe geplant.

Gauck wird zusammen mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt seinen Nachfolger und die neue First Lady Elke Büdenbender begrüßen. Nach einem etwa einstündigen Gespräch werden Gauck und Frau Schadt das Schloss verlassen. Der frühere Außenminister Steinmeier ist der 12. Präsident der Bundesrepublik Deutschland. Der 77-jährige Gauck hatte nach fünf Jahren auf eine zweite Amtszeit verzichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Nach Wahlsieg der CDU 
Martin Schulz zur Saarland-Wahl: "Ziel nicht erreicht"

Die CDU hat die Landtagswahlen im Saarland klar gewonnen. Martin Schulz gibt zu, dass das Ergebnis für die SPD nicht zu beschönigen ist. Video



Anzeige
shopping-portal