Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Deutschland > Parteien >

Ole von Beust wirft CDU Rückständigkeit vor

...

Ole von Beust wirft CDU Rückständigkeit vor

10.11.2012, 20:02 Uhr | t-online.de, AFP

Ole von Beust wirft CDU Rückständigkeit vor. Ole von Beust lästert ganz schön über die eigene Partei (Quelle: dpa)

Ole von Beust lästert ganz schön über die eigene Partei (Quelle: dpa)

Harsche Kritik an der eigenen Partei. Der ehemalige Erste Bürgermeister von Hamburg, Ole von Beust, ledert mächtig gegen die CDU los.

Nach dem Bundestagsvotum für das Betreuungsgeld wirft von Beust der Partei Rückständigkeit vor. Anders als die Grünen beziehe die Union ihre Zukunftsvisionen nach wie vor aus der Zeit des kalten Krieges und gebe die Antwort auf Fragen, die keiner mehr stelle.

"Respekt vor Realitäten fehlt"

Der CDU fehle der Respekt insbesondere vor großstädtischen Realitäten, sagte er im Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung".

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Das am Freitag mit den Stimmen der Koalition beschlossene Betreuungsgeld sei ein "fatales Symbol", weil es vor allem in Großstädten "völlig an der Lebenswirklichkeit der Leute vorbeigeht". Denen gehe "es doch vielmehr um die Fragen: Wie hoch sind die Kita-Preise? Wie lange die Wartezeiten? Wo ist die beste Kita?", sagte von Beust.

Die Angst der CDU

Zudem interessiere sich heute kaum mehr einer für den Anti-Kommunismus der CDU. Im "andauernden Widerstand der Partei gegen die Anerkennung von schwulen Partnerschaften oder in der Rede davon, dass Deutschland kein Einwanderungsland" sei, sieht der 57-Jährige überkommene Reflexe seiner Partei. Von Beust selbst bekannte sich spät zu seiner Homosexualität und der Beziehung zu einem jungen Mann.

Aus Angst vor dem Vorwurf, den konservativen Kern der Partei zu verraten, würden viele Dinge, "die man zeitgeistig nennen mag", nicht gemacht, "obwohl manche hinter vorgehaltener Hand sagen, eigentlich wäre es vernünftig", so ein weiterer Vorwurf von Beusts.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Reaktionen auf YouTube-Clip 
Nach Belästigungsvideo: Frau erhält üble Drohungen

Shoshana Roberts dokumentiert in ihrem Clip, wie sie auf New Yorks Straßen belästigt wird. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige