Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Deutschland > Umfragen >

FDP erstmals seit August 2011 wieder bei fünf Prozent

...

FDP erstmals seit August 2011 wieder bei fünf Prozent

29.04.2012, 09:47 Uhr | dapd

FDP erstmals seit August 2011 wieder bei fünf Prozent. FDP-Chef Rösler ist vom richtigen Kurs seiner Partei überzeugt (Quelle: dpa)

FDP-Chef Rösler ist vom richtigen Kurs seiner Partei überzeugt (Quelle: dpa)

Die FDP kann erstmals seit dem vergangenen August laut einer Emnid-Umfrage wieder die Fünf-Prozent-Hürde überspringen. Im aktuellen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich im Auftrag der "Bild am Sonntag" erhebt, erreichen die Liberalen einen Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche und kommen bundesweit auf fünf Prozent.

Um einen Punkt zulegen kann auch die Union - sie erreicht nun 35 Prozent.

SPD und Piraten verlieren einen Punkt

Die SPD muss einen Prozentpunkt abgeben und kommt auf 26 Prozent. Auch die Piraten verlieren einen Punkt und landen bei 11 Prozent. Grüne mit 13 Prozent und Linkspartei mit 7 Prozent verharren auf dem Wert der Vorwoche. Die sonstigen Parteien landen bei 3 Prozent. Emnid hat für die Erhebung vom 19. bis zum 26. April 2742 Personen befragt.

Foto-Serie: Die Karriere des Christian Lindner

Parteichef Philipp Rösler räumte derweil Fehler in seiner Amtsführung ein. Heute würde er "das eine oder andere sicher anders machen und manches auch lassen", sagte er der "Welt am Sonntag". "Es ist wahr, dass wir zu wenig über unsere Erfolge gesprochen haben. Unser, auch mein Fehler war, dass wir das zu spät erkannt haben." Als Beispiel nannte er die Ablehnung gemeinsamer europäischer Staatsanleihen.

Rösler: "Rückschläge liegen hinter uns"

Nach seiner Amtsübernahme habe er etwas Zeit gebraucht, um mit sich "ins Reine zu kommen", sagte der FDP-Chef. Was er sich für die FDP und für sich selbst vorstelle, sei aber "spätestens mit der Weihnachtspause geklärt" gewesen. "Seitdem verfolge ich sehr konsequent den Weg einer klaren Kontur für meine Partei." Rösler betonte: "Die Rückschläge liegen hinter uns. Ich bin davon überzeugt, dass wir den richtigen Kurs gesetzt haben."

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
UMFRAGE
Wen würden Sie wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre?
Anzeige
Video des Tages
Durchgestartet 
Pilot bricht Landung in letzter Sekunde ab

Windgeschwindigkeiten erschweren den Landevorgang im britischen Newcastle. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige