Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Specials >

ESA-Space-Channel

...

Foto-Serie: Die Erde vom Weltraum aus betrachtet

Bild 1 von 76
Der Quelccaya-Gletscher liegt am Rande der peruanischen Anden auf knapp 5500 Metern Höhe. (Quelle: KARI/ESA)
(Quelle: KARI/ESA)

Der Quelccaya-Gletscher liegt am Rande der peruanischen Anden auf knapp 5500 Metern Höhe und hatte schon für die Inka enorme Bedeutung - er diente den Ureinwohnern als gigantischer Trinkwasserspeicher. Doch der tropische Gletscher schmilzt rapide. Seit den 1960er Jahren hat er über die Hälfte seiner Ausdehnung eingebüßt.




Anzeige