Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Syrien akzeptiert arabische Beobachter - Kein Ende der Gewalt

...

Syrien akzeptiert arabische Beobachter - Kein Ende der Gewalt

20.12.2011, 02:04 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Damaskus (dpa) - Internationaler Druck und ein Machtwort aus Moskau haben gewirkt: Das syrische Regime hat einem Plan der Arabischen Liga für ein Ende der Gewalt zugestimmt. Damit ist der Weg frei für arabische Beobachter, die in Syrien den Abzug der Armee aus den Protesthochburgen überwachen wollen. Die UN-Vollversammlung hat Syrien wegen der brutalen Gewalt gegen Demonstranten dagegen mit überwältigender Mehrheit zurechtgewiesen. 133 UN-Mitgliedsstaaten verurteilten die Menschenrechtsverstöße durch die syrische Obrigkeit scharf. Allein gestern starben wieder mehr als 80 Menschen.

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Kunstschuss 
Geniestreich nur wenige Sekunden vor Schluss

Fluminenses Conca setzt fulminanten Schlusspunkt im Spitzenspiel beim FC Sao Paulo. Video

Shopping 
Die Kleider-Must-haves von vielen Topmarken

Trendige Kleider für jeden Anlass entdecken und versandkostenfrei bestellen. zum Zalando-Special

Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige