Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Mainzer Datenschutzbeauftragter ruft zum Facebook-Fasten auf

...

Mainzer Datenschutzbeauftragter ruft zum Facebook-Fasten auf

22.02.2012, 13:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Mainz (dpa) - Der rheinland-pfälzische Datenschutzbeauftragte Edgar Wagner hat am Aschermittwoch in Mainz zum Facebook-Fasten aufgerufen. Er empfahl den Nutzern des sozialen Netzwerks im Internet zum Beginn der Fastenzeit eine «virtuelle Auszeit». Diese könne etwa genutzt werden, um bei Facebook zu erfragen, welche persönlichen Daten dort gespeichert seien.

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
Ist Ihr Kredit zu teuer? Sparen Sie sich das

Lösen Sie jetzt Ihren laufenden Kredit günstig ab. Mit 100€ Wechselvorteil. Jetzt informieren

Video des Tages
Horror-Begegnung 
Bärenattacke: Mann reagiert geistesgegenwärtig

Wie aus dem nichts kommt ein wilder Bär aus dem Dickicht geschossen. Video



Anzeige