Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Afghanen übernehmen Führung bei Spezialoperationen

...

Afghanen übernehmen Führung bei Spezialoperationen

08.04.2012, 18:36 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Kabul (dpa) - Die in Afghanistan höchst umstrittenen nächtlichen Kommandoaktionen der internationalen Truppen gegen Aufständische sollen in Zukunft ausschließlich von afghanischen Soldaten geführt werden. Der Kommandeur der Isaf- und US-Truppen, General John Allen, und Verteidigungsminister Abdul Rahim Wardak unterzeichneten eine Vereinbarung, nach der nur noch afghanische Einsatzkräfte in die Häuser von Verdächtigen eindringen dürfen. Ausländische Truppen blieben zukünftig im Hintergrund.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kinderporno-Affäre 
Edathy: Filme zu bestellen war falsch, aber legal

Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wies Edathy zurück. Video

Video des Tages
Forschung bei Jaguar 
Clevere Technik soll Frontscheibe revolutionieren

Das Highlight des Assistenzsystems sind transparente Säulen im Innenraum. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige