Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Dutzende Tote bei Gefechten im Jemen

...

Dutzende Tote bei Gefechten im Jemen

10.04.2012, 20:58 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Kairo (dpa) - Im Jemen sind bei Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Rebellen seit Wochenbeginn mindestens 80 Menschen getötet worden. Aufständische, die dem Terrornetzwerk Al-Kaida nahestehen sollen, versuchen die Stadt Lawdar in der Unruheprovinz Abjan im Südjemen unter ihre Kontrolle zu bringen. Das berichteten lokale Medien und Sicherheitskräfte. Seit den Massenprotesten gegen den früheren Präsidenten Ali Abdullah Salih im vergangenen Jahr haben Al-Kaida-Anhänger im Südjemen zunehmend an Einfluss gewonnen.

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Platsch und nass 
Arschbomben-König von Tübingen wird gefeiert

Der Mann macht seine Zuschauer mit einem gewaltigen Platscher richtig nass. Video



Anzeige