Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Dutzende Nachbeben vor Sumatra

...

Dutzende Nachbeben vor Sumatra

12.04.2012, 05:24 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Bangkok (dpa) - Nach den beiden schweren Erdbeben vor Sumatra ist die Region von dutzenden Nachbeben erschüttert worden. Die US-Geologiebehörde registrierte mindestens 29 weitere Beben. Es liegen aber keine Berichte über Schäden vor. Viele Menschen verbrachten die Nacht auf Sumatra im Freien. Die meisten Nachbeben hatten nach Angaben der Geologiebehörde eine Stärke von mehr als 5. Gestern Nachmittag hatten sich zwei Beben mit Stärken über 8 vor Sumatra ereignet. Es gab Tsunamialarm, die Wellen blieben aber aus.

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Auf dem Sprungturm 
Spezial-Training endet für Soldatin schmerzhaft

Die norwegische Armee trainiert hier eigentlich für die Kriegsführung auf hoher See. Video



Anzeige