Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Nordkoreanischer Satellitenstart laut CNN eventuell fehlgeschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nordkoreanischer Satellitenstart laut CNN eventuell fehlgeschlagen

13.04.2012, 03:34 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Washington (dpa) - Der umstrittene Start eines nordkoreanischen Satelliten ist US-Medienberichten zufolge eventuell fehlgeschlagen. Wie CNN berichtete, bestätigte ein Regierungsvertreter zwar den Start der Rakete. Diese könnte aber kurze Zeit später auseinandergebrochen sein.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Nordkorea-Konflikt 
USA wollen Druck auf Nordkorea erhöhen

Die USA wollen mit Wirtschaftssanktionen und diplomatischen Bemühungen den Druck auf die politische Führung in Nordkorea weiter erhöhen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de

THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal