Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Amy-Winehouse-Stiftung unterstützt Musikprojekte in den USA

...

Amy-Winehouse-Stiftung unterstützt Musikprojekte in den USA

13.04.2012, 04:30 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

New York (dpa) - Ihren Traum, eine Musikschule in New Orleans aufzumachen, konnte Amy Winehouse nicht verwirklichen. Nach dem Tod der Sängerin kümmert sich nun ihre Familie mit einer Stiftung darum, Kindern durch Musik zu helfen. Vor neun Monaten in England gegründet, wurde die amerikanische Abteilung der Amy Winehouse Foundation am Abend in New York vorgestellt, berichtete das Musikmagazin «Rolling Stone». Die Stiftung will in den USA vor allem Programme zur Musiktherapie und für benachteiligte Kinder unterstützen.

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
Wie die Geissens bei der Stromrechnung sparen

Hier Stromanbieter vergleichen und bis zu 300 Euro sparen! Jetzt vergleichen

Video des Tages
Retter sind baff 
Befreite Schlange sorgt für faustdicke Überraschung

Zwei Männer schneiden das Reptil aus einem Netz und sind völlig aus dem Häuschen. Video



Anzeige