Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates zu Nordkorea

...

Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates zu Nordkorea

13.04.2012, 05:24 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

New York (dpa) - Der offenbar gescheiterte Raketenstart in Nordkorea wird noch heute den UN-Sicherheitsrat beschäftigen. Das mächtigste UN-Gremium soll am Vormittag zu einer Dringlichkeitssitzung zusammentreten, erfuhr die dpa aus diplomatischen. Aller Voraussicht nach wird es zu einer formellen Verurteilung Nordkoreas kommen. Der Sicherheitsrat hatte Nordkorea mehrfach kritisiert und mit Sanktionen belegt. Diese erlauben es dem Land unter anderem nicht, ballistische Raketen zu starten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kinderporno-Affäre 
Edathy: Filme zu bestellen war falsch, aber legal

Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wies Edathy zurück. Video

Video des Tages
Container nicht gelöst 
Schwere Lkw-Panne in Frankfurt

Der Kran hebt den Container samt Anhänger des Lkw in die Höhe. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige