Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Sinkende Ölpreise nach Fortschritten im Atomstreit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sinkende Ölpreise nach Fortschritten im Atomstreit

16.04.2012, 08:30 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Singapur (dpa) - Die Ölpreise sind mit der Aussicht auf eine Entspannung im Atomstreit mit dem Iran deutlich gesunken. Ein Barrel der Nordseesorte Brent kostete am frühen Morgen knapp 120 US-Dollar, und damit 1,36 Dollar weniger als zum Handelsschluss am Freitag. Im Streit um das iranische Atomprogramm hatte es zuletzt Hoffnungen auf Fortschritte gegeben. Die in Istanbul begonnenen neuen Gespräche sollen im Mai in Badad fortgesetzt werden. In den vergangenen Monaten hatte die Sorge vor einer Eskalation im Atomstreit die Ölpreise immer wieder stark nach oben getrieben.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
"Müssen zu Versprechen stehen" 
Gabriel fordert griechischen Schuldenerlass

Der Außenminister stellt sich gegen das Finanzministerium. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal