Startseite
  • Sie sind hier: Home > Nachrichten >

    Gefängnisrevolte in Brasilien mit 131 Geiseln ohne Opfer beendet

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Gefängnisrevolte in Brasilien mit 131 Geiseln ohne Opfer beendet

    17.04.2012, 02:42 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

    São Paulo (dpa) - Eine Gefängnismeuterei in Nordbrasilien ist ohne Opfer mit der Freilassung der 131 seit Sonntag festgehaltenen Geiseln zu Ende gegangen. Die rund 500 Insassen der Anstalt in der Stadt Aracaju beendeten gestern die Revolte, nachdem die Behörden einige Verbesserungen ihrer Haftbedingungen zusagt hatten. Das berichtete die Zeitung «O Estado de São Paulo». Es sei niemand verletzt worden. Die Häftlinge hätten die Waffen abgegeben, die sie aus der Waffenkammer des Gefängnisses entwendet hatten. Die fünf mutmaßlichen Anführer der Revolte wurden in andere Anstalten verlegt.

    Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion und in unserem Blog, der sich speziell mit der Kommentarfunktion befasst.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Reißende Fluten 
    Amateurvideos der Unwetter in Baden- Württemberg

    Besonders betroffen war der Ort Braunsbach im Norden des Bundeslandes. Video

    News-Video des Tages

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    THEMEN VON A BIS Z

    Anzeige
    shopping-portal