Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Ban kritisiert Syrien - Noch keine Waffenruhe

...

Ban kritisiert Syrien - Noch keine Waffenruhe

19.04.2012, 20:28 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

New York (dpa) - Mit ungewöhnlich klaren Worten hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon dem Regime in Syrien vorgeworfen, es halte sich nicht an den vereinbarten Friedensplan. Bislang gebe es von den syrischen Behörden «kein klares Signal», heißt es in einem Schreiben an die Mitglieder des UN-Sicherheitsrats. Die Zahl der gewaltsamen Zwischenfälle habe in den vergangenen Tagen wieder stark zugenommen. Heute wurden in Syrien nach Angaben von Aktivisten 16 Menschen von den Regierungstruppen getötet.

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Kontrolle verloren 
Audi RS6 rast über rote Ampel - mit schweren Folgen

Der Fahrer des blauen Sportwagens war hier eindeutig zu schnell unterwegs. Video



Anzeige