Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Paris und Berlin wollen Schengen-Regelung eigenmächtig aussetzen

...

Paris und Berlin wollen Schengen-Regelung eigenmächtig aussetzen

20.04.2012, 04:56 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

 

Berlin (dpa) - Gibt es bald wieder Grenzkontrollen? Der Streit um neue Schengen-Regeln gewinnt laut einem Medienbericht an Schärfe. Deutschland und Frankreich wollen aus Angst vor illegaler Einwanderung wieder nationale Landesgrenzen kontrollieren lassen - falls die europäischen Außengrenzen im Süden und Osten nicht genügend gesichert werden. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung» unter Berufung auf einen Brief von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich und seinem französischen Amtskollegen Claude Guéant. Der Vorschlag soll kommende Woche beim Treffen der EU-Innenminister beraten werden.

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Wer nicht hören will, muss fühlen 
Vater erteilt Zocker-Sohn eine heftige Lektion

Der Papa greift zu drastischen Maßnahmen, damit sich sein Sohn endlich einen Job sucht. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage

Shopping 
Der neue Trend! Animal- und Camouflage-Dessins

Höchstes Modeniveau - das Farbthema "Paris" zeigt unkomplizierte Lässigkeit. bei GERRY WEBER



Anzeige