Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Dortmunds Party aufgeschoben - Lautern steigt trotz 2:1-Sieg ab

...

Dortmunds Party aufgeschoben - Lautern steigt trotz 2:1-Sieg ab

21.04.2012, 19:36 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Die schwarz-gelbe Jubelparty ist aufgeschoben. Mit seinem Last-Minute-Sieg zum 2:1 bei Werder Bremen verhinderte der FC Bayern München, dass die achte deutsche Fußball-Meisterschaft von Borussia Dortmund vorzeitig feststand. Der 1. FC Kaiserslautern steigt aus der Bundesliga ab. Zwar feierten die Pfälzer mit dem 2:1 bei Hertha BSC einen Sieg, den Relegationsplatz behauptete aber der 1. FC Köln mit dem 1:1 gegen den VfB Stuttgart. 1899 Hoffenheim verlor 0:1 gegen Bayer Leverkusen, der 1. FC Nürnberg spielte gegen den HSV 1:1.

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Hightech-Klinge 
Von so einem Messer träumt wohl jeder Koch

Die handgeschmiedete Spezialanfertigung ist nach dem "Abledern" extrem scharf. Video



Anzeige