Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Nach der Wahl: Sozialisten im Höhenflug - Börse auf Talfahrt

...

Nach der Wahl: Sozialisten im Höhenflug - Börse auf Talfahrt

23.04.2012, 14:16 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Paris (dpa) - Der Sieg des Sozialisten François Hollande bei der ersten Runde der Präsidentenwahl in Frankreich hat die Aktienkurse an der Pariser Börse ins Minus geschickt. Zugleich stiegen die Renditen der französischen Staatsanleihen. Hollande bekam nach offiziellen Angaben des Innenministeriums knapp 29 Prozent der Stimmen, der amtierenden Präsidenten Nicolas Sarkozy erreichte rund 27 Prozent. Die Vorsitzende der rechtsextremen Nationalen Front, Marine Le Pen, wurde mit fast 18 Prozent dritte. Sie erzielte das bisher beste Ergebnis ihrer Partie bei Präsidentenwahlen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kinderporno-Affäre 
Edathy: Filme zu bestellen war falsch, aber legal

Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wies Edathy zurück. Video

Video des Tages
Schnell reagiert 
Vater rettet Kleinkind in letzter Sekunde

Ein tonnenschwerer Bagger rauscht die vereiste Straße herab. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige