Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Südsudan : Sudan führt Krieg - UN verurteilen Luftangriffe

...

Südsudan : Sudan führt Krieg - UN verurteilen Luftangriffe

24.04.2012, 19:26 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Peking (dpa) - Der Präsident des ölreichen Südsudans, Salva Kiir, hat dem Sudan vorgeworfen, einen Krieg gegen sein Land zu führen. Der Konflikt zwischen dem Sudan und dem Südsudan hatte sich in den vergangenen Wochen zugespitzt. Seit der Abspaltung des Südens im vergangenen Juli ist immer noch unklar, zu welchem der beiden Staaten die ölreichen Regionen im Grenzgebiet künftig gehören sollen. In den vergangenen Tagen hatten Kampfflugzeuge aus dem Norden Medienberichten zufolge die Grenzstadt Bentiu bombardiert. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon verurteilte die Luftschläge.

dp akur

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kinderporno-Affäre 
Edathy: Filme zu bestellen war falsch, aber legal

Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wies Edathy zurück. Video

Video des Tages
Forschung bei Jaguar 
Clevere Technik soll Frontscheibe revolutionieren

Das Highlight des Assistenzsystems sind transparente Säulen im Innenraum. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige