Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Rot-Grün: Noch viele Hürden für Endlager-Neustart

...

Rot-Grün: Noch viele Hürden für Endlager-Neustart

24.04.2012, 21:02 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - SPD und Grüne sehen noch erhebliche Hürden für eine Einigung auf eine bundesweite Suche nach einem Atommüll-Endlager. Er habe bei den vorliegenden Plänen neben Fragen zum Umgang mit dem Salzstock Gorleben auch große verfassungsrechtliche Bedenken, sagte SPD-Chef Sigmar Gabriel vor Beginn eines Bund/Länder-Treffens im Bundesumweltministerium. Vor dem Ministerium demonstrierten Dutzende Atomkraftgegner lautstark mit Trillerpfeifen für einen sofortigen Ausschluss Gorlebens. Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin bezeichnete es als großes Zugeständnis, dass man bereit sei, Gorleben im Topf zu lassen.

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Eindeutiger Hinweis 
Frau hat dicke Überraschung für ihren Freund

Doch der Mann steht total auf dem Schlauch und versteht die Signale seiner Liebsten nicht. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige