Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Mann verschanzt sich nach Schüssen in Siegener Wohnung

...

Mann verschanzt sich nach Schüssen in Siegener Wohnung

25.04.2012, 18:36 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Siegen (dpa) - Ein mutmaßlicher Autoschieber hat in Siegen Polizeibeamte entwaffnet und sich in seiner Wohnung verschanzt. Vorher war Versuch missglückt, den 28-Jährigen festzunehmen. Nach Informationen der dpa wollten Beamte den Mann am Vormittag in einem Industriegebiet dingfest machen. Dabei zog der Mann eine Pistole, schoss in die Luft und nahm den Polizisten ihre Dienstwaffen ab. Anschließend flüchtete er mit einem Wagen in seine Wohnung. Die Polizei flog mit einem Hubschrauber Spezialeinsatzkräfte ein.

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
Suchen Sie einen neuen Job im Einzelhandel?

Jetzt als Kaufmann/-frau im Einzelhandel bewerben. Jobsuche starten

Video des Tages
Südindien 
Elefanten-Baby steckt hoffnungslos fest

Dorfbewohner können den kleinen Dickhäuter in einer aufwändigen Rettungsaktion befreien. Video



Anzeige