Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Schlömer zum Bundesvorsitzenden der Piratenpartei gewählt

...

Schlömer zum Bundesvorsitzenden der Piratenpartei gewählt

28.04.2012, 19:24 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Neumünster (dpa) - Auf dem Parteitag der Piraten in Neumünster ist der bisherige Vize Bernd Schlömer zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt worden. Er erzielte 66,6 Prozent der Stimmen. Er löst den bisherigen Vorsitzenden Sebastian Nerz ab. Schlömer hatte sich zuvor deutlich von rechtsextremen Positionen distanziert. Die Haltung zum Rechtsextremismus hatte wochenlang für Diskussionen in der Partei gesorgt. In einer Entschließung verurteilte der Parteitag praktisch einstimmig das Leugnen des Holocaust.

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Heftige Zerstörungskraft 
Autobahnraser dürften nach diesem Clip radikal umdenken

Im Video krachen zwei Autos bei 200 Stundenkilometer aufeinander. Video



Anzeige