Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Anonyme Plagiatsvorwürfe gegen Bildungsministerin Schavan

...

Anonyme Plagiatsvorwürfe gegen Bildungsministerin Schavan

02.05.2012, 14:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Bundesbildungsministerin Annette Schavan sieht sich dem anonymen Vorwurf von Plagiaten in ihrer 32 Jahre alten Doktorarbeit ausgesetzt. In einem Internet-Blog werden zahlreiche Stellen aus der Dissertation aufgeführt. Schavan soll Quellen nicht immer ausreichend benannt haben. Die Ministerin forderte den oder die Autoren des Blogs auf, sich zu erkennen zu geben. Sie versicherte, aufklären zu wollen. Vor 14 Monaten war CSU-Politiker Karl-Theodor zu Guttenberg als Verteidigungsminister zurückgetreten, weil er in der Doktorarbeit fremde Passagen als eigene Leistung ausgewiesen hatte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kinderporno-Affäre 
Edathy: Filme zu bestellen war falsch, aber legal

Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wies Edathy zurück. Video

Video des Tages
Forschung bei Jaguar 
Clevere Technik soll Frontscheibe revolutionieren

Das Highlight des Assistenzsystems sind transparente Säulen im Innenraum. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige