Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Mehr als 140 Verletzte bei Explosion in Armenien

...

Mehr als 140 Verletzte bei Explosion in Armenien

05.05.2012, 00:12 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Eriwan (dpa) - Mehr als 140 Menschen sind bei einer schweren Explosion von mehreren Gasballons auf einer Wahlveranstaltung in Armenien verletzt worden. Vermutlich gingen die mit Gas gefüllten Ballons durch eine Zigarette in die Luft. Durch den Feuerball wurden auch mindestens zwei Kinder verletzt. Die Explosion ereignete sich während eines Konzerts der Regierungspartei. In der Ex-Sowjetrepublik wird an diesem Sonntag ein neues Parlament gewählt.

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Gefräßiges Reptil 
Python verschlingt ausgewachsene Ziege

Die Schlange benötigte für ihr Festmahl ganze vier Stunden. Video


Shopping
Shopping 
Heute lässt man den Rasen mähen, ganz automatisch

Mähroboter für einen besonders gepflegten Rasen und zusätzlicher Freizeit. Jetzt bei eBay.de

Shopping 
Die Damenjeans in der Variante extra slim

Unsere liebste Passform für eine schlanke Silhouette. zum Special

Shopping 
Nur 55,- €: 2 bügelfreie Hemden zum Preis von 1!

Aus reiner, bügelfreier Baumwolle. Mit 5 Jahren Garantie. bei WALBUSCH

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
THEMEN VON A BIS Z

Anzeige