Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Sondierungsgespräche in Athen begonnen

...

Sondierungsgespräche in Athen begonnen

07.05.2012, 19:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Athen (dpa) - Einen Tag nach dem Wahldebakel für die griechischen Volksparteien haben erste Sondierungsgespräche über mögliche Koalitionen begonnen. Der Chef der Konservativen Nea Dimokratia, Antonis Samaras, erhielt vom Staatspräsidenten das Sondierungsmandat zur Regierungsbildung. Das erste Sondierungsgespräch verlief erfolglos. Samaras traf sich mit dem Chef der Radikalen Linken, Alexis Tsipras. Tsipras erklärte nach dem Treffen, seine Partei lehne die Thesen der Konservativen ab. Auch das anschließende Treffen mit den Sozialisten blieb ohne konkretes Ergebnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kinderporno-Affäre 
Edathy: Filme zu bestellen war falsch, aber legal

Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wies Edathy zurück. Video

Video des Tages
Forschung bei Jaguar 
Clevere Technik soll Frontscheibe revolutionieren

Das Highlight des Assistenzsystems sind transparente Säulen im Innenraum. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige