Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

13 Verletzte und Zerstörungen bei Unwetter an Algarve

...

13 Verletzte und Zerstörungen bei Unwetter an Algarve

17.11.2012, 15:18 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Lissabon (dpa) - Schwere Unwetter haben in der portugiesischen Urlauberregion Algarve Panik verursacht, mindestens 13 Verletzte und eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Am schwersten betroffen wurden laut Zivilschutz die Städte Lagoa und Silves. Dort wurden Dutzende Häuser und Fahrzeuge schwer beschädigt. Einem Zeitungsbericht zufolge wirbelten die starken Winde auch einen Wohnwagen durch die Luft, in dem sich ein Pärchen aufhielt. Das Fahrzeug sei erst auf zwei parkenden Autos zum Stehen gekommen.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Bombensicher 
Seltenes Schloss lässt selbst Experten staunen

Für Panzerknacker dürfte dieses Stück eine echte Herausforderung sein. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage



Anzeige