Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

MAN startet mit Kurzarbeit ins neue Jahr

...

MAN startet mit Kurzarbeit ins neue Jahr

04.12.2012, 13:24 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

 

München (dpa) - MAN schickt wegen der schwachen Lkw-Märkte im neuen Jahr tausende Beschäftigte in Kurzarbeit. Sie würden nach der Weihnachtspause Kurzarbeit in zwei Werken einführen. Das sagte der Chef der Lastwagensparte, Anders Nielsen, der «Süddeutschen Zeitung». Die VW-Tochter leidet wie Volvo oder die VW-Schwester Scania unter der Krise in vielen Ländern Europas. Bereits im November hatte MAN Mitarbeiter in Salzgitter und München in den Zwangsurlaub geschickt, auch zwischen den Jahren ruht die Produktion. Dafür müssen die Mitarbeiter Urlaubstage nehmen oder ihre Zeitkonten leeren.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

 
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Panne bei Showrun 
16-jähriger Formel 1-Pilot muss noch etwas üben

Youngster Max Verstappen durfte sein Können erstmals vor einem Publikum zeigen. Video

Drei-Tages-Wettervorhersage

Shopping 
Entdecken Sie die Highlights aus der Modemetropole!

Glamourös, cool & lässig - setzten Sie ein Statement mit der "N.Y. Collection" von GERRY WEBER.



Anzeige