Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Umweltschützer: Doha-Gipfel notfalls scheitern lassen

...

Umweltschützer: Doha-Gipfel notfalls scheitern lassen

08.12.2012, 11:30 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Doha (dpa) - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland hält ein Scheitern der UN-Klimakonferenz in Doha für sinnvoller als ein Eingehen reiner Formelkompromisse. Der Gipfel gehe besser ohne Einigung zu Ende als mit der Verabschiedung der vorliegenden Dokumente, sagte Klimaexpertin Ann-Kathrin Schneider in Doha. Es müssten in der Schlussphase mehr Geld für besonders vom Klimawandel betroffene Länder bereitgestellt und Ziele zur Reduzierung von CO2-Emissionen erhöht werden. Die Entwicklungsländer sind unzufrieden mit den geringen Finanzzusagen für die Anpassung an den Klimawandel.

Top-Nachrichten
Unsere wichtigsten Themen

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Medizinische Sensation 
8-jähriger Junge erhält zwei neue Hände

Die Ärzte standen bei der Operation vor allem vor einer Schwierigkeit. Video



Anzeige